Überrascht?

Sparkasse:.  Abgesehen davon, dass ich meine Enttäuschung nur sehr schwer in Worte fassen kann, hier nur zur Erinnerung aus der NRZ vom 23. September 2011: „Sparkasse: Lieber kreditlastig als verklemmt. Das Finanzhaus verteidigt seinen Kurs: Wir sind auf der sicheren Seite, so Pressesprecher Frank Steenmanns.“ Das war die Reaktion auf die Aussage des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes, das Dinslakener Institut fahre einen expansiven, kreditlastigen Geschäftskurs. Aber man macht mehr als drei Jahre so weiter und ist ach so überrascht? Und andere sollen sie jetzt da wieder rausholen? Und der Neubau musste ja auch sein. Abriss und Neubau, geschätzte Kosten je 10 Millionen, wahrscheinlich am Ende dann höher ausgefallen, sprich: Das Defizit wäre heute wahrscheinlich um 20 Millionen Euro geringer. Ulrike Hölzl, Voerde


L iebe Leserinnen und Leser,
jede Zuschrift ist willkommen. Leserbriefe stellen jedoch nicht in jedem Fall die Meinung der Redaktion dar, die sich auch das Recht auf Kürzung vorbehalten muss.