Trommeln für Butterfahrt 5

Dinslaken..  Im Ledigenheim geht es wieder auf musikalisch-kabarettistischen Kollisionskurs. Am Samstag, 5. November, trifft Butterfahrt 5 auf Christian Hirdes. Und nicht nur dafür, sondern auch in ganz eigener Sache rührt die Dinslakener Trommelgruppe Sijambo an diesem Abend die Trommel.

Christian Hirdes ist ein alter Bekannter der fünf Butterfahrer. Schon vor rund 15 Jahren standen sie zusammen auf der Bühne und fanden sofort Gemeinsamkeiten: Etwa den Sinn für das Absurde, das Spiel mit Gegensätzen und nicht zuletzt die Musik, denn Christian Hirdes beherrscht Klavier und Gitarre ähnlich gut wie das Gespür für die absurde Pointe.

Sich selbst beschreibt Hirdes gerne als komischen Poeten, denn er hat eine Vorliebe für feinsinnige Wortspielereien mit einem gehörigen Schlag Ironie. „Ein Weichei auf die harte Tour“ lautete eines seiner Programme, in „No woman in Kray“ gab er sich als frustrierter Frauenheld auf Streifzug durch Stadtteile von Essen – frei nach der musikalischen Vorlage von Bob Marley („No woman no cry“). Der Mann versteht sich bestens auf musikalische Parodien.

Für seine offenbar nie versiegenden Ideen heimste Hirde bereits zahlreiche Preise ein, darunter eine Auszeichnung beim Prix Pantheon oder Tegtmeiers Erben.

Bekannt ist er auch durch seine Auftritte im Fernsehen, unter anderem in TV Total, Nightwash oder dem Arosa Humorfestival. Zunehmend ist er auch als Komponist und Autor aktiv. So hatte Hirdes auch schon bei Programmen der Kabarett-Kollegen René Steinberg und Hennes Bender die Finger im Spiel.

Außerdem im November mit an Bord: die Trommelgruppe Sijambo. Das Ensemble ging aus einem VHS-Kurs von Claudia Paswark hervor. Sie leitet die Gruppe, die in Dinslaken und Umgebung schon seit mehreren Jahren von sich hören macht. Sijambo stand schon häufig auf der Bühne, zuletzt etwa im Zusammenhang mit dem Lepramarsch im September in Dinslaken. Musikalisch befasst man sich insbesondere mit dem afrikanischen Trommeln. Aber, und das gilt besonders, wenn Butterfahrt 5 in der Nähe sind: Parodien sind nicht ausgeschlossen.

„Butterfahrt 5 kollidiert. Christian Hirdes und Sijambo“ beginnt am 5. November um 20 Uhr, Karten für die Veranstaltung im Ledigenheim, Stollenstraße 1, in Lohberg sind u. a. im Dinslakener Pressehaus, Friedrich-Ebert-Str. 40, für 21 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr erhältlich.