Tratschen für den guten Zweck

Dinslaken..  Wer das stadt- und darüber hinaus bekannte Kabarett-Duo Thekentratsch mal wieder live erleben und dabei noch etwas für den guten Zweck tun will, sollte sich den Termin nicht entgehen lassen: Unter dem Motto „Thekentratsch unterstützt Frauen in Nepal“ treten Heike Becker und Kerstin Saddeler-Sierp mit einer Benefiz-Veranstaltung am Montag, 2. März, im Ledigenheim in Lohberg auf. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Für das leibliche Wohl ist mit Getränken und Brezeln durch eine Spende von Sinalco, dem St. Vinzenz-Hospital und Schollin gesorgt. Der Reinerlös geht zu 100 Prozent in die Versorgung von Frauen mit Senkungen und Harninkontinenz in Nepal.

Dr. Bernhard Uhl, Präsident der Deutsch-Nepalischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, sowie Hans-Karl Bellinghausen, Janet Rauch und Trudi Reske organisieren auch in diesem Jahr die Veranstaltung. Das Projekt im Interplast-Hospital in Nepal hat sich mittlerweile gut etabliert. Fünf Ärzteteams aus ganz Deutschland reisen im Jahr für etwa drei bis vier Wochen nach Nepal, um den betroffenen Frauen ihre Lebensqualität zurückzugeben. Laufende Kosten von 90 Euro müssen pro Patientin zusätzlich zur ehrenamtlichen Arbeit aufgebracht werden, um das Projekt auch weiterhin zu sichern.