Tambourkorps freut sich über Verstärkung

Voerde..  Große Freude bei der Jahreshauptversammlung des Tambourkorps Voerde: Nach über dreijähriger musikalischer Ausbildung konnten acht Jugendliche in den Kreis der aktiven Spielleute aufgenommen werden. Fünf Flötistinnen, zwei Trommler und eine neue Lyraspielerin unterstützen nun den auf insgesamt 31 Musiker angewachsenen Verein. Weitere zirka 30 Kinder und Jugendliche werden zurzeit in verschiedenen Leistungsklassen durch professionelle musikalische Ausbilder begleitet. Hierfür dankte der erste Vorsitzende Dirk Krüßmann vor allem dem musikalischen Leiter und Bataillöner Andreas Löwe.

Für seine 40-jährige Mitgliedschaft im Tambourkorps Voerde wurde Arnhelm Hüsken geehrt, der seit vielen Jahren auch als zweiter Übungsleiter und Bataillöner tätig ist.

Bei den Neuwahlen der Stellvertreterposten wurden alle Mitglieder in ihren Ämtern bestätigt: 2. Vorsitzender Michael Meister, 2. Schriftführer Manfred Rosenau, 2. Kassierer Yvonne Cloudt und 2. Übungsleiter Arnhelm Hüsken.