Das aktuelle Wetter Dinslaken 6°C
Berliner

Süßes zu Karneval

Zur Zoomansicht 08.02.2013 | 15:06 Uhr
In der großen Backstube arbeiten nachts bis zu 30 Personen.
In der großen Backstube arbeiten nachts bis zu 30 Personen.Foto: WAZ FotoPool

In der Bäckerei Schollin werden morgens um 5 UhrBerliner gebacken.

Foto : Felix zur Nieden

Markus Weissenfels

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Richtfest Neutorgalerie
Bildgalerie
Festakt
Fussball
Bildgalerie
Fussball
Bombensuche am Claushof
Bildgalerie
Altlasten
Früher Frühling
Bildgalerie
Sonniger Niederrhein
Lohberg 1
Bildgalerie
Bergwerk Lohberg
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Bergbaustollen unter A40
Bildgalerie
Autobahnsperrung
Blindgänger in Essen-Karnap
Bildgalerie
Bombenentschärfung
Verpuffung am Rhein-Ruhr-Zentrum
Bildgalerie
Großeinsatz
Lkw kippt auf A42 um
Bildgalerie
Unfall
Tanklaster stürzt in Böschung
Bildgalerie
Unfall
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Phoenix siegt gegen Frankfurt
Bildgalerie
Basketball
Fortuna gewinnt 3:0
Bildgalerie
Fortuna
Gestohlener Schmuck
Bildgalerie
Diebesgut
Haus in Brünen bei Feuer zerstört
Bildgalerie
Feuerwehreinsatz
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Die Buntspechte e.V.
Bildgalerie
KITA - Eröffnung
Anja Reichelts Eismärchen
Bildgalerie
Eisrevue
Aus dem Ressort
Farbintensive Aquarelle in Serie
Kunst
Gerhard A. Fröbel stellt nach 40 Jahren wieder in Dinslaken aus. Vernissage am 27. April im Voswinckelshof.
Rumänienhilfe sammelt wieder
Soziales
Das Team der Rumänienhilfe Dinslaken sammelt in der Gesamtpfarrei St. Vincentius nach den Osterferien – von Montag, 28. April, bis Samstag, 3. Mai – Sachspenden, die es dann nach Roman an die Grenze der EU bringt.
Lagergeschichte aufgearbeitet
Historisches
Examensarbeit zum Thema 1. Weltkrieg – Kriegsgefangene in Friedrichsfeld
Gekreuzigt, begraben, wiederentdeckt
Karfreitag
Der Torso eines spätgotischen Kreuzes in der Schatzkammer von St. Vincentius wurde 1962 bei Straßenarbeiten gefunden.
Spellen kämpft um seine Apotheke
Gesundheit
Die schlechte Ertragslage bedroht den Fortbestand der Apotheke in Spellen. Die BIG und die katholische Gemeinde werben mit einem Flugblatt für ihren Erhalt.