Studienfahrt nach Rügen mit vielen Höhepunkten

Die EAB Hiesfeld war während ihrer Studienfahrt nach Rügen zu Gast im Hotel Störtebeker in Baabe. Zum Programm gehörte eine Fahrt mit dem „Rasenden Roland“ in die Badeorte Binz und Sellin. Reiseführerin Kerstin Besch zeigte der Gruppe die vielen schönen Orte ihrer Heimatinsel. Ein Besuch führte in die Hansestadt Stralsund mit einer Hafenrundfahrt – das Foto zeigt die Gruppe vor der Gorch Fock. Auf der Halbinsel Mönchgut erlebte man eine Schulstunde in Middelhagen, besichtigte das Pfarrwitwenhaus und den Rügenmarkt in Thiessow. In Sassnitz stand eine Schifffahrt zu den Kreidefelsen auf dem Programm, der Baumwipfelpfad in der Nähe der Prora sowie der Besuch von Bergen und Putbus durften nicht fehlen. Am Kap Arkona ging es zum Fischerdorf Vitt und auch auf die Inseln Ummanz und Hiddensee. In Ralswiek hatten die Proben zu den Störtebeker-Festspielen begonnen und man konnte die Naturbühne dort bewundern. Entspannen war am Strand von Baabe angesagt mit Spaziergängen auf der Promenade Richtung Göhren oder Sellin. Es war die zweite Fahrt nach Rügen unter der Leitung von Friedel Hoffmann.