Sponsor spendet für Spielplatz

Voerde..  Der Spielplatz „Schoetersweg“ in Spellen soll umgestaltet werden. Die Verwaltung legt dem Jugendhilfeausschuss, der in dem Fall die Entscheidung trifft, in der nächsten Sitzung am Donnerstag, 16. April, das dazu erarbeitete Konzept zur Abstimmung vor. Danach werden einige alte Spielgeräte wegen ihres Zustandes entfernt, andere bleiben erhalten. Neu installiert werden sollen eine Turmkombination und ein Karussell.

Die Anregung, den Spielplatz umzugestalten, kam von einem Bürger. Auf Empfehlung des Arbeitskreises „Spielflächen und Kinderferientage“ beschloss der Jugendhilfeausschuss dann Ende November vergangenen Jahres, die Stadt möge die Maßnahme unter finanzieller Beteiligung eines Sponsors „bedarfsgerecht“ umsetzen. Die Gesamtkosten beziffert die Verwaltung mit rund 10 342 Euro. Den größten Batzen trägt der Sponsor aus Spellen mit 8 690 Euro, den restlichen Betrag übernimmt die Stadt. Dabei greift die Kommune auf Etatmittel aus dem vergangenen Jahr zurück, die im Bereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe für Spiel- und Bolzplätze zur Verfügung standen und in das laufende Haushaltsjahr übertragen werden.

Die Stadt ist dankbar für die Unterstützung durch den Sponsor. Mit dieser Spende könne die in unmittelbarer Nähe des Spellener Marktplatzes liegende Spielfläche, die im Rahmen von Veranstaltungen in der Ortsmitte von der Zielgruppe stark frequentiert werde, „kindgerecht optimiert werden“.