Selbstbetrug ist aller Tofu Anfang

Die Menschen wollen betrogen werden – das soll ja mal ein Betrüger gesagt haben. Na Freund Hubert fragt sich, was so ein Betrüger auch anderes sagen soll, wenn er im Knast sitzt und feststellt, dass seine Hoffnung auf ein Leben in Saus und Braus doch recht trügerisch war. Aber dass wir uns jetzt auch noch selbst betrügen, das geht doch auf keine Kuhhaut! Die vegetarische Wurst ist auf dem Vormarsch – das haut doch den stärksten Ochsen vom Hocker! Das ist keine Wuuuurst! Dat is’ irgend so ‘n Grünkerngezumpel oder in Form gepresste Tofu-Pammpäää! Hubert könnte wahnsinnig werden, wenn er so was liest. Wenn die Leute keine Wurst essen wollen, bitte sehr. Bleibt mehr für Hubert übrig. Sich mit vegetarischer Wurst oder vegetarischen Frikadellen oder Wiener Schnitzel á la Veganese selbst zu betrügen, das ist doch total bescheuert. Aber wenn man die Tofu-Pampe auch Tofu-Pampe nennen würde, würden die Leute wahrscheinlich doch lieber Wurst essen. Oder nicht?