Schützenjugend: Ehrung für Claudia Oeckinghaus

Voerde..  Für die Schützenjugend des Bezirks 012 Schützenkreis Dinslaken fand jetzt die Kreis- und Bezirksdelegiertenversammlung in den Räumlichkeiten der Bürgerschützen in Spellen statt. Neben rund 23 Vereinsjugendleitern und –sprechern war stellvertretend für den RSB-Jugendvorstand Markus Nühlen, Mitarbeiter für Öffentlichkeitsarbeit beim RSB, der Bezirksvorsitzende Gustav Hensel sowie die Bezirkssportleiterin Bärbel Hensel anwesend. Nach einführenden Worten des Bezirksvorsitzenden eröffnete Bezirksjugendleiterin Sandra Terhorst die Versammlung, die ein schnelles Ende fand.

Denn neben den Jahresberichten der Jugendausschussmitglieder und der Verabschiedung des Haushaltsplans standen keine Wahlen auf der Tagesordnung und machten das Abendprogramm dementsprechend schlank.

Doch neben Berichten fanden auch Ehrungen einen Platz auf der Tagesordnung. Eine davon war für die Geehrte selbst überraschend, denn Gustav Hensel zeichnete Claudia Oeckinghaus für ihre langjährige Tätigkeit im Kreis- und Bezirksjugendausschuss mit der bronzenen Verdienstnadel aus. Daneben wurden auch die Sieger der Kreismeisterschaften und Ligawettkämpfe für ihre Ergebnisse geehrt.