Porsche-Grüße aus Moskau

Pferdestärken besonderer Art stehen am 1. Mai auf der Trabrennbahn im Vordergrund. Die Porschefreunde Dinslaken laden dann zum 14. Internationalen Club Day. Organisator Ingo Rübener freut sich besonders über die Teilnahme des Porsche Clubs Moskau und über die englischen Teilnehmer des Porsche Works Teams. Nicht zu vergessen seien die zahlreichen deutschen Porsche-Clubs, die auf der Trabrennbahn über ihre Aktivitäten berichten und informieren. Fahrzeuge mit Porsche-Motoren aber mit weit weniger PS sind zum Auftakt der Veranstaltung zu sehen: Um 9 Uhr fahren Porsche-Diesel-Traktoren unter der Leitung von Karl-Heinz Grins auf die Ausstellungsfläche. Das umfangreiche Rahmenprogramm umfasst einen „Battle of Sound“, Clubmeetings und Kinderfahrten mit Traktoren. Auf der Trabrennbahn präsentieren sich Renn-Teams, getunte Fahrzeuge sind zu sehen und es sind Sicherheits-Vorführungen geplant. Das Veranstaltungsgelände ist ab 8 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet sechs Euro, Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE