Das aktuelle Wetter Dinslaken 23°C
Polizei

Polizei sucht Zeugen für Auffahrunfall

13.11.2012 | 18:55 Uhr
Polizei sucht Zeugen für Auffahrunfall
Foto: REINER KRUSE

Dinslaken.   Am Montagmorgen kam es in Dinslaken zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 26-jähriger Kleinkraftfahrer verletzt wurde. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Zu einem Auffahrunfall mit einem Leichtverletzten kam es am Montagmorgen in Dinslaken. gegen 9.45 Uhr befuhr ein 74-jähriger Voerder mit seinem Pkw die Willy-Brandt-Straße (B 8) aus Richtung Duisburg in Richtung Voerde.

Von der Bushaltestelle „Seniorenzentrum“ fuhr ein Linienbus auf die Bundesstraße 8, so dass der Voerder eine Vollbremsung durchführen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Ein hinter dem 74-Jährigen fahrender 26-jähriger Kleinkraftfahrer aus Duisburg fuhr auf das Fahrzeug des Voerders auf und stürzte. Dabei verletzte er sich. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus gebracht, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der Fahrer des Linienbusses setzte seine Fahrt fort. Die Polizei sucht Zeugen, auch Insassen des Busses, die Angaben zum Hergang des Unfalls machen können.

Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, 02064 / 622-0.


Kommentare
Aus dem Ressort
Dinslaken: Katze verendete qualvoll
Tiere
Einer Katze wurde in Hiesfeld offenbar mit einer Tellerfalle ein Bein abgerissen. Tierhilfe bitte, auf Fallen im Bereich Krengelstraße/Hochstraße/Karl-Heinz-Klingen-Straße zu achten. Sie können für Mensch und Tier gefährlich sein
Warum eine gestiftete Bank nicht am Wanderweg bleiben darf
Wanderweg
Tischler Frank Bungert hat auf Eigeninitiative eine Sitzgelegenheit am Rotbachweg in Dinslaken installiert - leider ohne Genehmigung. Die Sitzgelegenheit war schon lange von Radfahrern und Fußgängern gefordert worden. Nun muss die die Bank wieder weg. Das fordert der Lippeverband.
Hünxe: Kanal wird zur Falle für Landtiere
Natur
Regionalforstamt regt Machbarkeitsstudie an, um nach Lösungen zu suchen.
Umweltzone: Nur wenige Verstöße in Dinslaken
Verkehr
Die Stadt Dinslaken war im Ruhrgebiet Vorreiter. Die Einhaltung der Regelung wird von der Kommune stringent überwacht.
Dinslaken: Ärger über Dreckecke
Müll
An der Schlepperstraße türmt sich Müll auf einem Parkplatz. Die Stadt ist nicht zuständig
Fotos und Videos
WM Finale 2014
Bildgalerie
Weltmeister 2014
Motorkunstflug
Bildgalerie
Meisterschaft
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien
Römerlager an der Lippe
Bildgalerie
Historisches