Das aktuelle Wetter Dinslaken 25°C
Polizei

Polizei sucht Zeugen für Auffahrunfall

13.11.2012 | 18:55 Uhr
Polizei sucht Zeugen für Auffahrunfall
Foto: REINER KRUSE

Dinslaken.   Am Montagmorgen kam es in Dinslaken zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 26-jähriger Kleinkraftfahrer verletzt wurde. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Zu einem Auffahrunfall mit einem Leichtverletzten kam es am Montagmorgen in Dinslaken. gegen 9.45 Uhr befuhr ein 74-jähriger Voerder mit seinem Pkw die Willy-Brandt-Straße (B 8) aus Richtung Duisburg in Richtung Voerde.

Von der Bushaltestelle „Seniorenzentrum“ fuhr ein Linienbus auf die Bundesstraße 8, so dass der Voerder eine Vollbremsung durchführen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Ein hinter dem 74-Jährigen fahrender 26-jähriger Kleinkraftfahrer aus Duisburg fuhr auf das Fahrzeug des Voerders auf und stürzte. Dabei verletzte er sich. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus gebracht, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der Fahrer des Linienbusses setzte seine Fahrt fort. Die Polizei sucht Zeugen, auch Insassen des Busses, die Angaben zum Hergang des Unfalls machen können.

Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, 02064 / 622-0.


Kommentare
Aus dem Ressort
Kölschrockband BAP begeistert beim Fantastival in Dinslaken
Konzert
Die 2000 Besucher im Burgtheater freuten sich über ein dreistündiges musikalisches Roadmovie der Band BAP von Kölle nach Marrakesch. Das Akustik-Konzert der Kölschrocker um Wolfgang Niedecken im Rahmen des Fantastivals kam gut an. Das Burgtheater in Dinslaken war seit Wochen ausverkauft.
Die Musicalszene bleibt in Dinslaken am Ball
Fantastival-Abschluss
Einmal im Jahr kehren die Stars zum Abschluss des Fantastivals im Burgtheater ein. Die diesjährige Gala von Freeman, Stahnke, Douwes und Co war weltmeisterlich.
Steffen Leske regiert die Hünxer Schützen
Brauchtum
Der 33-Jährige erwies sich beim Kampf um die Königswürde als bester Schütze des BSV Hünxe 1701.
Dinslaken: Junger Mann am Rotbachwanderweg überfallen
Polizei
Am Rotbachwanderweg in Hiesfeld wurde am Samstagabend ein 27-jähriger Dinslakener geschlagen und ausgeraubt. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.
Betuwe: Warten auf nächsten Schritt
Wirtschaft
Für die Planfeststellungsabschnitte Voerde wie auch Dinslaken liegt die Deutsche Bahn bei der Bearbeitung der Einwendungen „in den letzten Zügen“.
Fotos und Videos
Fantastival 2014
Bildgalerie
Fantastival 2014
Tourismus
Bildgalerie
Tourismus
WM Finale 2014
Bildgalerie
Weltmeister 2014
Motorkunstflug
Bildgalerie
Meisterschaft