Osterschießen

Dinslaken..  Das Osterschießen, zu dem der BSV Dinslaken-Feldmark eingeladen hatte, war aus Sicht des Schützenvereins wieder ein voller Erfolg. Nicht nur die Vereinsmitglieder waren der Einladung gefolgt.

Großen Anklang fand das Osternesterschießen. Die Veranstaltung war für alle Bürger offen. Beim anschließenden Vogelschießen der Vereinsmitglieder war Winfried Vensky der beste Schütze und sicherte sich mit dem 291. Schuss den Titel des Tageskönigs. Der Kopf des Vogels fiel nach einem Schuss von Dieter Heyer. Den linken Flügel konnte Silke Jacob mit nach Hause nehmen, den rechten Flügel Hans-Gerd Jacob.

Bei der Jugend gingen der Kopf an Marvin Girod, der linke Flügel an Julia Glass und der rechte Flügel an Paula Rellier. Der Titel bei der Jugend ging an Lina Janke.

Erstmalig wurde auch ein Schießen für die Jugendlichen unter zwölf Jahre durchgeführt. Hier ging der Kopf an Lukas Tedik. Die drei Stücke des rechten Flügels holten sich Angelina Grunwald (oberer Teil) und Lilian Chusnudinow (mittlerer und unterer Teil). Das obere Teil des linken Flügels fiel nach einem Schuss von Lukas Bauermann. Den mittlerein Teil holte sich Marius Girod und den unteren Teil Marie Neth. Die linke Kralle ging an Angelina Grunwald, die rechte Kralle an Marie Neth. Den Rumpf konnte sich Lukas Bauermann sichern. Die Sieger erhielten je einen vom amtierenden Thron gestifteten Pokal. Nach der Preisverleihung durch das Königspaar Detlev Hullermann und Monika Baranyi klang der Tag bei einem gemütlichen Beisammensein aus.