Neue Seniorenbegleiter

Dinslaken..  Im Rahmen eines feierlichen Abschlussgottesdienstes in der Dinslakener Erlöserkirche erhielten die Absolventen des Ausbildungskurses beim Diakonischen Werk Dinslaken (DW) das Zertifikat als Senioren- und Demenzbegleiter.

Die elf frisch gebackenen BegleiterInnen, Maike Konrad, Barbara Sojka, Sedik Hagverdi, Christel König, Markus Stadtmeister, Christiane Gottlieb, Susanne Stahl, Bettina Kowitz, Yvonne Emmerich, Christel Peitz und Karin Dowidat, können jetzt qualifiziert an ihre neuen Aufgaben gehen. In Seniorenheimen und bei alten Menschen zu Hause werden sie Besuche machen und helfen, die Angehörigen zu entlasten. Sie werden mit den Senioren spazieren gehen, ihnen vorlesen, zuhören und Erinnerungen teilen. Vermittelt werden die ehrenamtlichen Einsätze über das Diakonische Werk.

Auch im Anschluss an die sechsmonatige Ausbildung werden die frisch ausgebildeten Seniorenbegleiter nicht alleine gelassen. So können sich die Seniorenbegleiter im Rahmen eines kontinuierlich stattfindenden Gesprächskreises kollegiale Hilfe bei auftretenden Fragen oder Problemen holen.