Marita I. und Dieter II. aus Wesel regieren Voerder Narren

Gestatten: Prinzessin Marita I. ( Marita Vierkötter ) und Prinz Dieter II. ( Dieter Kleinpeter ).
Gestatten: Prinzessin Marita I. ( Marita Vierkötter ) und Prinz Dieter II. ( Dieter Kleinpeter ).
Foto: Heiko Kempken / FUNKE Foto Servi
Was wir bereits wissen
Männergesangverein „Eintracht“ Spellen stellt wieder das Prinzenpaar

Voerde..  Ganz planmäßig verlief der Start in die Session 2014/2015 für den Männergesangverein „Eintracht“ Spellen nicht. Der Verein, der traditionsgemäß das Prinzenpaar der Stadt Voerde stellt, musste sich kurz vor der Proklamation neue Tollitäten suchen. Ein Trauerfall war der Grund, warum sich das eingeplante Paar kurz vor dem 11. November zurückzog. Kurzfristig haben die Sänger mit Marita Vierkötter und Dieter Kleinpeter ein Duo gefunden, das das närrische Amt übernimmt.

Unter dem Motto „Vom Tanzparkett bis hoch zum Dach, mit uns werden alle Narren wach“ führen sie als Prinz Dieter II. und Marita I. die Jecken durch die fünfte Jahreszeit. Damit spielen sie auch auf den Beruf des Prinzen und auf ein Hobby der Prinzessin an. Dieter II. ist Dachdecker, wohnt in Wesel-Lippedorf und neben den Aktivitäten im Karneval singt er gerne, fährt Motorboot und Motorrad. Marita I. ist 52 Jahre alt, tanzt, liest und angelt gerne. Sie ist Fleischereifachverkäuferin und wohnt in Wesel-Flüren.

Karnevalistische Höhepunkte

Das Prinzenpaar, das der Männergesangverein am Dienstag offiziell vorstellte, kam bereits den Einladungen befreundeter Vereine nach und viele Auftritte werden noch bis Aschermittwoch folgen. Die absolut karnevalistischen Höhepunkte sind jedoch die Heimspiele: der Tulpensonntagszug des VKV sowie die eigenen großen Prunksitzungen am Karnevalssamstag (14. Februar) und Rosenmontag (16. Februar) im Haus Wessel.