Mädchen entdecken ihre technischen Talente

Hünxe..  Seit Beginn des Schuljahres bietet die Gesamtschule Hünxe im Rahmen ihrer MINT-Förderung eine Lego-Mindstorm-Roboter-AG speziell nur für Mädchen an. In dieser AG sollen Mädchen der Klassen 5 bis 7 dazu motiviert werden, sich mit mathematischen, informatischen, naturwissenschaftlichen und technischen Aspekten spielerisch auseinander zu setzen. Die Mädchen bauen einen Lego-Mindstorm-Roboter zusammen, den sie für verschiedene Aufgaben programmieren müssen. Die Ausstattung für die Mädchen-AG wurde von der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Hünxe, Anke Schott, finanziell unterstützt. Bei einem Besuch der AG an der Gesamtschule Hünxe konnte sie sich ein Bild über die Nutzung der Roboter machen und zeigte sich begeistert von dem Einsatz und der Motivation der Mädchen. Sie unterstützt die AG als Gleichstellungsbeauftragte aus der Überzeugung heraus, dass man möglichst früh Mädchen bestärken sollte, auch in diesen Themengebieten Interessen und Stärken zu entdecken.