Klimaschutz: Workshop für Unternehmen

Voerde..  Die Stadt Voerde lässt derzeit ein integriertes Klimaschutzkonzept für das Stadtgebiet erstellen. Ziel ist es, für Voerde konkrete Klimaschutzmaßnahmen zu entwickeln, wobei Voerder Bürger sowie Unternehmen und Fachleute eingeladen sind, ihre Ideen einzubringen. Hierzu gab es bereits mehrere Workshops. Am morgigen Donnerstag findet im Foyer der Voerder Geschäftsstelle der Volksbank Rhein-Lippe eG, Bahnhofstraße 52, unter dem Titel „Energieeffizienz und Klimaschutz in Unternehmen“ der fünfte statt. Dann geht es um die Möglichkeiten der örtlichen Unternehmen, durch die Steigerung der Energieeffizienz etwas zum Klimaschutz in Voerde beizutragen und gleichzeitig die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Themen sollen die Möglichkeiten zur Förderung von Beratung und Effizienzmaßnahmen in Unternehmen sein. Energieberaterin Silke Sabath wird über die Zertifizierung als Mittel für Energieeffizienz sowie über Fördermöglichkeiten für Effizienzberatungen berichten. Die Volksbank Rhein-Lippe eG informiert über Fördermöglichkeiten für Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in Unternehmen. Zudem stellt Elmar Fahnenbruck Effizienzmaßnahmen vor, die bei Wohnwelt Fahnenbruck GmbH bereits konkret umgesetzt wurden. Der Workshop beginnt um 19 Uhr.

Weitere Informationen zur Erstellung des Klimaschutzkonzeptes gibt es unter www.voerde.de/klimaschutz oder beim Planungsamt der Stadt (E-Mail: stadtplanung@voerde.de; 02855 / 80-447).