Keine Schaukel

Spielplatz-Sicherheit: Nachdem zahlreiche Bürgerproteste die angedachte Schließung und spätere Grundstückvermarktung diverser Spielplätze in Dinslaken vorläufig verhindert haben, geht die Stadt nun in Sachen Sicherheit neue Wege und setzt zugleich ein deutliches Zeichen. Vor gut 3 Monaten wurde auf dem Spielplatz Marderweg/Luchsstraße ein neues, großes Schaukelgestell installiert - allerdings ohne auch nur eine einzige Schaukel daran! Durch diesen äußerst intelligenten Schachzug schlägt die Kommune gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: zum einen entfallen die kontinuierlichen & natürlich auch mit Kosten verbundenen Sicherheitskontrollen und zum anderen kann natürlich auch kein Kind mehr von der Schaukel fallen. Chapeau - nach der neuen Biotonnen-Regelung, die Dinslaken im Sommer zum Paradies für Ratten werden lässt, ein weiteres Highlight in Sachen Erhöhung der hiesigen Lebensqualität. Man darf die kommunale Kreativität wirklich nie unterschätzen!