Jusos: Neue Pläne und ein neuer Vorstand

Dinslaken..  Mit den Plänen für die nächsten Wochen und Monate haben sich die Jusos im Kreis Wesel auf ihrer Jahreshauptversammlung im SPD-Stadtverbandsbüro in Dinslaken beschäftigt. Zudem ist ein neuer Vorstand gewählt worden, in dem Jusos aus fast allen Teilen des Kreises mitwirken.

Als Vorsitzender wurde Jan Dieren aus Moers bestätigt. Stellvertretende Vorsitzende sind Ellen Weiland aus Xanten sowie Hannah Schöninger aus Hamminkeln. Thorsten Rolik aus Neukirchen-Vluyn fungiert weiterhin als Kassierer. Die Schriftführung übernimmt Benedikt Lechtenberg aus Hünxe. Kevin Waldeck aus Kamp-Lintfort, Guiliano Usai, Anna Dieren sowie Annika Roosen (alle aus Moers) komplettieren den Vorstand als Besitzerinnen und Beisitzer.

Die Jusos wollen Info-Veranstaltungen, Thementage oder Seminare organisieren. Diese sollen auch als Foren dienen, um mit jungen Leuten ins Gespräch zu kommen. Aktuelle Themen aus der Politik und politische Debatten sollen dabei im Fokus stehen. Die SPD-Jugendorganisation möchte darüber hinaus junge Menschen motivieren, sich politisch zu engagieren.

Kontakt kann zu den Jusos über ihre Homepage (www.jusos-kreis-wesel.de) oder über Facebook (facebook.com/JusosKreisWesel) aufgenommen werden.