Infos zum Ehrenamt heute im Düppelpunkt

Dinslaken..  Wie werde ich Ehrenamtler? Dieser Frage widmen sich Lore Penzel von der Freiwilligen Zentrale Dinslaken und Kirstin Germer von der Lebenshilfe Dinslaken bei einem Informationsabend in Düppelpunkt an der Düppelstraße 2 am heutigen Dienstag, 27. Januar, um 18 Uhr. Unter der Moderation von Silke de Roode, R3Dcomm, werden Bürger und Einrichtungen, die ein Ehrenamt anbieten möchten, vorgestellt. Die Teilnehmer erfahren, welche Voraussetzungen zu erfüllen sind. Wie viel Verantwortung ist von einer Person, die sich ehrenamtlich engagieren möchte, zu übernehmen und wie viel kann sie selbst mitbestimmen? Neben Fragen zur Kostenerstattung und Versicherung werden zudem Fragen zur Fort- und Weiterbildung geklärt. Darüber hinaus werden aktive Ehrenamtliche von ihren Erfahrungen und Erlebnissen praxisnah berichten. In einem anschließendem Netzwerkcafé können persönliche Kontakte geknüpft werden.