Homepage der Stadt erneuert

Dinslaken..  Die Stadt Dinslaken hat ihre Internet-Präsenz überarbeitet. Am Dienstag ist die Homepage in neuem Design online gegangen. Ergebnis: Sie ist nicht nur übersichtlicher sondern passt sich auch mobilen Geräten an. Der „Großteil der Leute“, weiß Stadtsprecher Horst Dickhäuser, „geht mit dem Smartphone auf die Seite.“ Das Ergebnis war vor der Überarbeitung ärgerlich, die Seite fast nicht nutzbar. Nun weist dem Internet-Besucher ein klares Design mit Schnellzugriff auf wichtige Themen und mit großen Bildern den Weg durch die Stadt. Neben Optik und Darstellung wurde auch der Inhalt überarbeitet. Vor allem die Suchfunktion profitierte davon: Wer nun einen Suchbegriff eingibt, erhält nicht mehr eine unsortierte Liste Dokumente, sondern zuerst Zugriff auf die entsprechenden Dienstleistungen und alle anderen Treffer in zeitlich sortierter Abfolge.

Auch die Seiten der Stadtbibliothek sowie der Feuerwehr sollen noch angepasst werden. Das Design der Seite hat eine Agentur für 23 000 Euro entwickelt, der Prozess der Überarbeitung hat etwa ein Jahr gedauert.