Hier wird gefeiert

Congaz:.  Dinslaken. Während die Karnevalsparty auf dem Dinslakener Altmarkt in diesem Jahr aus organisatorischen Gründen ausfallen muss, wird an verschiedenen Orten am morgigen Donnerstag natürlich dennoch gefeiert. Hier einige Tipps:

Um 18 Uhr beginnt im Congaz an der Thyssenstraße 78 in Dinslaken eine Altweiberparty mit House, Elektro und Karnevalsmusik. Der Eintritt kostet 10€, inklusive Pfläumchen und Schenkelklopfern oder man dreht am Glücksrad und gewinnt den Eintritt, von 2 bis 20 Euro ist alles möglich.

Im Oldie-Laden an der Bahnstraße wird schon ab 16 Uhr Altweiber gefeiert. Karten gibt es nicht im Vorverkauf, es gilt: Einfach vorbeikommen! Zudem wird darum gebeten, sich zu verkleiden. Die besten Kostüme werden prämiert.

In dem Musikclub an der Thyssenstraße 81 wird ebenfalls mit Musik aller Art gefeiert. Beginn ist hier für Frauen schon ab 17.17 Uhr, für die Männer erst um 21 Uhr. Der Eintritt kostet 1 Euro, plus die üblichen 7 Euro Mindestverzehr und das Ganze ist ab 18 Jahren. Diese Kneipe bietet ebenfalls an, die alljährliche Altweiber-Sause in der Lokalität Duisburger Straße 35 zu feiern. Es beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Zudem wird auch hier Musik aller Art gespielt, von Karnevalsmusik bis hin zu aktuellen Charts-Hits.

Nicht zuletzt gibt es auch noch die Möglichkeit, den Abend ab 18 Uhr in der Stadthalle an der Althoffstraße 2 zu verbringen. Dort findet die klassische Party wie auch in den vergangenen Jahren statt. Nur diesmal ohne das Festkomitee. Um die Livemusik wird sich ein DJ kümmern. Karten gibt es bei DINevent oder im Friseurgeschäft „Schürmann“ an der Wallstraße 20.