Heinrich Olland 65 Jahre bei der Feuerwehr

Dinslaken..  Die Jahreshauptversammlung des Löschzuges Eppinghoven der Dinslakener Feuerwehr eröffnete Löschzugführer Karl Segerath mit einigen Grußworten. Er hieß Bürgermeister Dr. Michael Heidinger, den Leiter der Feuerwehr Udo Walbrodt, sowie alle aktiven und altersaktiven Kameraden willkommen. Der Jahresrückblick zeigte, was von den 28 Männern und Frauen bewältigt werden musste: Brandeinsätze, Wasserrettung sowie diverse Brandsicherheitswachen. Des Weiteren erfolgten Lehrgänge auf Stadt-, Kreis- und Landesebene.

Befördert wurden Johannes Dworatzyk und Daniel Mohner zum Feuerwehrmann, Timo Rempe zum Oberfeuerwehrmann und Matthias Nickisch zum Unterbrandmeister. Ehrungen erhielten Thomas Braun für 35 Jahre, Hans-Dieter Bolte für 40 Jahre, Johannes Schmitz für 50 Jahre und Heinrich Olland für 65 Jahre im Dienst der Feuerwehr Dinslaken. Heinz Grüntgens verabschiedete sich nach neun Jahren Dienstzeit vom Amt des stellv. Löschzugführers, dieses übernimmt für die nächsten sechs Jahre Brandinspektor Andreas Jühlke.