Geld für zwei Einrichtungen

Voerde..  Zwei Einrichtungen in Voerde profitieren vom Sponsoring-Projekt „von klein auf“ der NGW GmbH in Zusammenarbeit mit Gelsenwasser. Aktuell hat die Jury für 13 Projekte im NGW-Gebiet die Finanzierung mit 16 729 Euro bewilligt.

Darunter auch die Integrative Kindertageseinrichtung „Pro Jugend“. Sie erhält für die Erweiterung des Bücherbestands im Bücherzimmer 500 Euro. Ebenfalls 500 Euro gehen an den Katholischen Kindergarten St. Elisabeth für das Projekt „Die Pfiffikusse sportlich unterwegs im ZahBuLand“.

2015 können im NGW-Bereich wieder 62 Kindergartenprojekte und 31 Schulprojekte unterstützt werden. Die Bewerbungsfrist endet am 20. Februar. Als Förderschwerpunkt werden die Übergänge von der frühkindlichen Betreuung zur Schule, von der Grundschule zur weiterführenden Schule sowie der Schritt in die Berufsausbildung oder der Weg zum Abitur als Förderschwerpunkt unterstützt.

In der Jury, die über die Förderung der Anträge entscheidet, arbeiten NGW und Gelsenwasser mit Vertretern des Städte- und Gemeindebundes NRW, der Landeselternkonferenz, der Kosmos-Bildung Münsterlandschule Tilbeck sowie der Städtischen Realschule Wesel-Mitte zusammen. Förderberechtigt sind Einrichtungen des Elementarbereichs wie Kindergärten, Grundschulen und allgemeinbildende weiterführende Schulen bis zur Sekundarstufe I. Anträge können über die Website www.vonkleinaufbildung.de eingereicht werden. Fragen beantwortet das Projektbüro unter der Telefonnummer 02097708-456 (Jennifer Kownatzki) oder unter info@vonkleinaufbildung.de.