Das aktuelle Wetter Dinslaken 23°C

Nachtleben

Facebook-Fans kämpfen für zu laute Bar "Victor Hugo" in...

09.01.2013 | 18:37 Uhr

Das Ordnungsamt in Dinslaken hat ein Bußgeldverfahren gegen das "Victor Hugo" in der City eingeleitet und droht mit einer Verkürzung der Sperrzeit oder notfalls sogar dem Konzessions-Entzug. Mit einem Hilferuf bei Facebook ruft die Bar ihre Besucher auf, die Nachtruhe der Nachbarn zu respektieren.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
WM Finale 2014
Bildgalerie
Weltmeister 2014
Motorkunstflug
Bildgalerie
Meisterschaft
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien
Römerlager an der Lippe
Bildgalerie
Historisches
Aus dem Ressort
Dinslaken: Katze verendete qualvoll
Tiere
Einer Katze wurde in Hiesfeld offenbar mit einer Tellerfalle ein Bein abgerissen. Tierhilfe bitte, auf Fallen im Bereich Krengelstraße/Hochstraße/Karl-Heinz-Klingen-Straße zu achten. Sie können für Mensch und Tier gefährlich sein
Warum eine gestiftete Bank nicht am Wanderweg bleiben darf
Wanderweg
Tischler Frank Bungert hat auf Eigeninitiative eine Sitzgelegenheit am Rotbachweg in Dinslaken installiert - leider ohne Genehmigung. Die Sitzgelegenheit war schon lange von Radfahrern und Fußgängern gefordert worden. Nun muss die die Bank wieder weg. Das fordert der Lippeverband.
Hünxe: Kanal wird zur Falle für Landtiere
Natur
Regionalforstamt regt Machbarkeitsstudie an, um nach Lösungen zu suchen.
Umweltzone: Nur wenige Verstöße in Dinslaken
Verkehr
Die Stadt Dinslaken war im Ruhrgebiet Vorreiter. Die Einhaltung der Regelung wird von der Kommune stringent überwacht.
Dinslaken: Ärger über Dreckecke
Müll
An der Schlepperstraße türmt sich Müll auf einem Parkplatz. Die Stadt ist nicht zuständig