Es darf geschossen werden

Voerde..  Da geht es doch am kommenden Wochenende wieder einmal einem Vogel an den Kragen. Der Bürgerschützenverein 1451 Spellen versammelt seine Mitglieder bereits am Freitag, 10. Juli, um 20 Uhr zur Paroleausgabe im Haus Wessel. Ab Samstag, 11. Juli, wird im ganzen Dorf und für alle Freunde der Spellener Schützen das große Schützenfest ausgerichtet. Die Schützen treten um 9 Uhr am Haus Wessel an, um anschließend durchs Dorf zu ziehen. Ab 14 Uhr findet am Samstag in der Schützenhalle, Schweizer Straße 53 a, das Vogel- und Preisschießen statt. Die Inthronisation des neuen Königspaares ist für 20 Uhr vorgesehen, der Krönungsball findet im Anschluss im Haus Wessel an der Mehrumer Straße statt. Für die Musik sorgt die Band Zartbitter.

Am Sonntag, 12. Juli, treten die Schützen um 14 Uhr am Haus Wessel an, um ihren neuen König und die neue Königin abzuholen. Um 17.30 Uhr finden sich die Mitglieder des BSV Spellen auf dem Marktplatz zum Großen Zapfenstreich, Fahnenschwenken und zur Parade ein. Gefeiert wird am Abend wieder im Haus Wessel, musikalisch begleitet durch das Jugendblasorchester Drevenack und DJ Werner.

Der Montagnachmittag, 13. Juli, gehört ab 15.30 Uhr ganz den Damen. Wie in jedem Jahr gestaltet der Festausschuss das gemütliche Kaffeetrinken mit Programm und Tombola. Mit DJ Werner kann abends beim Abschlussball noch einmal so richtig gefeiert werden.