Eine erfolgreiche Flugsaison

Foto: FUNKE Foto Services

Dinslaken..  Zur Siegerehrung der Brieftaubenzüchter der RV Dinslaken und Umgebung für die Flugsaison 2014 mit Pokalen und Urkunden konnte der 1. Vorsitzende Heiko Feldkamp zahlreiche Gäste und Taubenzüchter mit ihren Frauen in der Einsatzhalle an der Hanielstraße begrüßen. Auch die befreundete RV Walsum war zu Gast.

Feldkamp ließ noch einmal die Reisesaison 2014 Revue passieren. Mit insgesamt 5856 Tauben bei 13 Wettflügen bei der Alttaubenreise und 3070 Jungtauben bei 6 Wettflügen bei der Jungtierreise beteiligten sich im Durchschnitt 24 Brieftaubenzüchter an den Wettflügen, wobei die Schlaggemeinschaft Feldkamp + Sohn bei der Alttierreise mit ihren Tauben vorne lag Bei der Herbstmeisterschaft konnte Willi Gierlings mit seinen Jungtauben wie im Vorjahr die Meisterschaft erringen.

Sieger und Platzierte: In der RV Meisterschaft der Alttauben (fünf beste Tauben): 1. Feldkamp + Sohn, 52 Preise, 2. Karl-Heinz Jaeger (52), 3. Erwin Mallzahn (49), 4. Loehle/Lick/La+Sohn (45), 5. Wolfgang Kassen (44).

Bei der Jährigenmeisterschaft (3 jährige Tauben): 1. Loehle/Lick/La+Sohn, 22 Preise, 2. Erwin Mallzahn (22), 3. Beckmann + Tochter (22).

In der Weibchenmeisterschaft (3 beste Weibchen): 1. Karl-Heinz Jaeger, 38 Preise, 2. Loehle/Lick/La+Sohn (38), 3. Beckmann + Tochter (37).

In der Vogelmeisterschaft (3 beste Männchen): 1. Feldkamp + Sohn, 33 Preise, 2. Karl-Heinz Jaeger (33), 3. Erwin Mallzahn (31).

Kurzstreckenmeisterschaft (5 Tauben, Flüge 1 - 5): 1. Karl-Heinz Jaeger, 24 Preise, 2. Udo De Groodt (23), 3. Loehle/Lick/La+Sohn (22).

Weitstreckenmeisterschaft (5 Tauben, Flüge 6 - 13): 1. Erwin Mallzahn, 33 Preise, 2. Karl-Heinz Jaeger (33), 3. Feldkamp + Sohn (32).

RV Stadtmeisterschaft (2 vorbenannte je Flug): Pokal-Sieger, Karl-Heinz Jaeger, 21 Preise. Dinslakener Tauben Meisterschaft (6 vorbenannte je Flug): Sieger, Feldkamp + Sohn (56).

Bester Vogel: 1. Feldkamp + Sohn, 11 Preise mit 4173 km, 2. Erwin Mallzahn (11/4132 km, 3. Karlheinz Jaeger (11/4085 km).

Bester jähriger Vogel: 1. Karl- Heinz Jaeger, 9 Preise/3181 km, 2. Erwin Mallzahn (8/3072 km, 3. Beckmann + Tochter (8/2810 km).

Bestes Weibchen: 1. SG Loehle/Lick/La+Sohn, 11 Preise. 2. Beckmann + Tochter (10), 3. Karl-Heinz Jaeger (10).

Bestes jähriges Weibchen: 1.+2. Beckmann + Tochter, je 9 Preise, 3. SG Loehle/Lick/La+Sohn (8).

Jugendmeister (3 beste Alttauben): 1. Lewko, 16 Preise, 2. Theresa Beckmann (15), 3. Sebastian Langer (12).

RV Jungtiermeisterschaft (6 vorbenannte Tauben): 1. Willi Gierlings, 21 Preise, 2. Loehle/Lick/La+Sohn (15), 3. Beckmann + Tochter (13), 4. SG Horstmann + Lewko 12, 5. Feldkamp+Sohn 12.

Stadtmeisterschaft Jungtauben (5 beste Tauben): 1. Ria & Werner Geuking, 25 Preise, 2. Caspers + Sohn (22), 3. Willi Gierlings (21).

Die beste Jungtaube: 1. Ria & Werner Geuking, 5 Preise/401 Punkte, 2. Caspers + Sohn (5/375), 3. Ria & Werner Geuking (5/365).

Jugendmeister (3 beste Jungtauben): 1. Theresa Beckmann, 12 Preise, 2. Sebastian Langer (12), 3. Lara Goldack (10).

RV Generalmeisterschaft (3 alte/3 jährige/ 3 junge Tauben auf allen Preistouren): 1. Loehle/Lick/La+Sohn, 66 Preise, 2. Beckmann + Tochter (63), 3. Erwin Mallzahn (57), 4. Feldkamp + Sohn (56), 5. Opriel, H.& F. (54).