Dinlakener Mühlen öffnen am Mühlentag

Dinslaken..  Zum 22. Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag, 25. Mai, öffnen auch die beiden Dinslakener Mühlen ihre Pforten: Die Wassermühle mit Mühlenmuseum in Hiesfeld und die Turm-Windmühle an der Sterkrader Straße sind an diesem Tag in der Zeit von 10 bis 18 Uhr für Besichtigungen und Führungen geöffnet.

Auch die Cafeteria in der Wassermühle ist dann geöffnet. Die Damen des Mühlenvereins bieten selbstgebackenen Kuchen an.

Die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung hat den Aktions- und Thementag rund um das Mühlen- und Müllereiwesen in Deutschland ins Leben gerufen. Dann sind bundesweit über 1000 teilnehmende Wind- und Wassermühlen für Besichtigungen und Führungen geöffnet und als funktionierendes technisches Denkmal zu erleben. Die Geschichte der Mühlen reicht über 2000 Jahre zurück. Sie gelten als die ältesten Maschinen der Menschheit. Im vergangenen Jahr besuchten etwa 1000 Gäste die Dinslakener Mühlen an ihrem Festtag.