Blick in die Leseprobe

Wiedergeburt der Einkaufstadt?
In der Dinslakaner Innenstadt entsteht eine Aufbruchsstimmung. Die Händler sind mit der Entwicklung der vergangenen Monate zufrieden. Auch die Neutorgalerie spielt eine Rolle


Chancen für den Arbeitsmarkt
Die Albert-Schweitzer-Einrichtungen bilden Menschen mit Behinderungen in ihren Werkstätten aus. Ein Besuch in der Friedhofsgärtnerei

Was ist los in Dinslaken?
Der Veranstaltungskalender ist wieder mit echten Highlights gespickt. Erfahren Sie, wer in Dinslaken, Hünxe und Voerde in diesem Sommer zu Gast ist und was die Städte ansonsten noch zu bieten haben


Wie bei Daniel Düsentrieb
Volker Carls hat schon für die NASA, ESA und Lamborghini gearbeitet. Mit seiner Messtechnik entdeckt er Schwachstellen, die ansonsten niemand sehen kann


Von Mainz nach Dinslaken
Theaterintendant Mirko Schombert ist in seinen 34 Lebensjahren schon viel herumgekommen. Nun lebt und arbeitet er am Niederrhein. Im Interview spricht er über den neuen Job.
Gegen den Trend des Kneipensterbens

Die Gaststätte Maaß in Dinslaken verliert nach 40 Jahren ihre Wirtin. Doch auch nach Inge Ridderskamp letztem Arbeitstag können die Gäste dort weiterhin ihr Glas Bier genießen


Ein Spiegelbild der Bevölkerung
Ende Juni wird das NRZ-Bürgerbarometer veröffentlicht. Sabine Lauderbach von der Uni Duisburg-Essen erzählt, wie es entsteht


Drei Buchstaben stiften Identität
Seit zweieinhalb Jahren gibt es wieder das Kennzeichen DIN. Warum aber setzen die Fahrzeughalter auf diese Kombination? Das erzählen sie bei einer Umfrage


Bands aus der Nachbarschaft
Beim „SYLS“-Festival können Nachwuchsbands vor großem Publikum spielen. Das hat sich herumgesprochen. Inzwischen kommen sogar Anfragen aus Bayern


Unterwegs zwischen den Städten
Michaela Löwen vom ADFC im Kreis Wesel stellt zwei Radtouren rund um Dinslaken, Hünxe und Voerde vor. Die Tour führt an Sehenswürdigkeiten und den idyllschen Landschaften am Niederrhein vorbei.