Das aktuelle Wetter Dinslaken 8°C
Polizeibericht

Baum setzte Dachstuhl in Brand

19.08.2011 | 10:28 Uhr
Baum setzte Dachstuhl in Brand

Voerde. Ein vom Blitz getroffener Baum setzte am Donnerstagabend einen Dachstuhl in Brand.

Während des schweren Gewitters schlug gegen 20.20 Uhr auf einem Grundstück an der Grünstraße ein Blitz in einen Baum ein, der brennend auf das Dach eines frei stehenden Einfamilienhauses stürzte.

Die Flammen griffen auf den Dachstuhl des Gebäudes über und setzten diesen in Brand. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden.

Zum Zeitpunkt der Brandentstehung befanden sich keine Personen im Haus. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100.000 Euro. (Foto: Heiko Kempken)

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Mountainbiker wollen auf die Dinslakener Halde
Freizeit
Die Freeride IG Ruhrpott hat ein Konzept für eine Abfahrtstrecke erstellt und bei der Stadt eingereicht. Dazu hat sie eine Unterschriftensammlung und eine Online-Petition gestartet
Neue Regenten für die Narrenschar
Karneval
Die Karnevalsgesellschaft „We sind wer dor“ stellte ihr neues Prinzenpaar vor
Von Radwegen bis zur Flüchtlingspolitik
Politik
Beim kommunalpolitischen Dämmerschoppen der KAB Friedrichsfeld diskutierten sechs Politiker aus Voerde über verschiedene Themen und kamen dabei manchmal vom eigentlichen Thema ab
Kein „kommunales Macho-Gehabe“ mehr
Politik
Klausurtagung der CDU Dinslaken: Kooperationen, Finanzen und die Sanierung der Stadthalle waren wichtige Themen.
Polizei kommt bei Suche nach Vermisster nicht weiter
Vermisstensuche
Seit fast acht Wochen gibt es kein Lebenszeichen von Dagmar Eich. Warum die Mordkommission im Fall der vermissten Dinslakenerin auch nach Vernehmung aller ermittelten Internet-Bekanntschaften im Dunkeln tappt und welche Parallelen es zu einem Fall der Krefelder Kollegen gibt.
Fotos und Videos
Martinikirmes
Bildgalerie
Martinikirmes
Eröffnung der Neutorgalerie
Bildgalerie
Eröffnung