Barrierefreies Hünxe wird angestrebt

Hünxe..  In der Gemeinde Hünxe gibt es an mehreren Stellen Hindernisse, die die Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer, Menschen mit Rollatoren oder Elektromobilen einschränken. Für den Ortsteil Hünxe hatte die SPD-Fraktion solche Hindernisse jüngst benannt und dokumentiert, denn Dominique Freitag, 28-jähriges SPD-Mitglied und Rollstuhlfahrerin, machte den Selbsttest.

Heraus kamen im Rathausumfeld die Stolperkante Dorstener Straße, die fehlende Absenkung an der Bushaltestelle, eine Engstelle durch Poller vor dem Friseur Beckmann, die Stolperkante und die großen Pflasterzwischenräume am Fußgängerüberweg Alte Dinslakener Straße, keine Absenkung des Bordsteins in Richtung In den Elsen (Schulweg) und direkt vor dem Schulzentrum, auch eine gerade Querung der Hünxer Straße ist ohne Absenkung der Bürgersteige nicht möglich.

Die SPD hatte im gestrigen Bauausschuss den Antrag gestellt, diese Hindernisse zu beseitigen. Das gelte auch für solche auf vorhandenen Wegen und Plätzen in allen Ortsteilen. „Dies ist eine konsequente Weiterführung des bisherigen Verwaltungsaustrags“, warb Werner Schulte für den Antrag. „Vieles ist nicht neu, aber wir finden das positiv und ziehen an einem Strang“, entgegnete Andreas Preuß (CDU). Gleichzeitig fragte er in Richtung Verwaltung, was bisher getan worden sei?

„Wir müssen schauen, wie die Finanzmittel ausreichen. Eine Ausführung ist nur im Rahmen der zur Verfügung stehen Haushaltsmittel möglich“, sagte Klaus Lehmann. Über Absenkungen, Umgestaltung des Pflasters und andere Maßnahmen könne man nachdenken. In Teilbereichen gebe es keine großen Kosten. „Wir bekommen verstärkt Anregungen und werden alle auf Machbarkeit prüfen.“

Bürgermeister Hermann Hansen ergänzte: „Wir werden einen kleinen Fahrplan entwickeln, denn wir haben im gesamten Gemeindegebiet Stolperfallen entdeckt, auch in Bruckhausen. Aber das wird bestimmt ein Zwei-Jahres-Programm.“ Der Bauausschuss nahm die Äußerungen zur Kenntnis. Alle Beschlüsse sollen in einen noch zu gründenden Arbeitskreis einfließen.