Das aktuelle Wetter Dinslaken 11°C
Nachrichten aus Dinslaken, Hünxe und Voerde

Ausflug ins Mittelalter

06.08.2013 | 00:18 Uhr
Ausflug ins Mittelalter

Dinslaken. Wie die aus dem Bergbau bekannten Verwerfungen der Schichten konstruiert Peter Withof seine Installation für die von ihm mit konzipierte und mitorganisierte Ausstellung Em.share im Museum Voswinckelshof. Teil 7 und Teil 8 unserer heutigen Emschertour führt von Dortmund-Huckarde über Niedernette nach Dortmund-Mengede. Tafelartig angefügte Flächen in einer mit Konstruktion aus Aluminiumrohr und Seilverspannung zeigen Gesehenes und Erlebtes, Vorgefundenes und Erinnertes von Peter Withof. Was ist realer Ort, was sind Momentaufnahmen aus Gedankenwelten? Withofs Installation zeigt Fragmentarisches.

Um den Dorfkern herum

Kontraste: Die romanische Kirche St. Remigius in Dortmund-Mengende. Gebaut zwischen 1220 und 1250 und gut restauriert. Ein architektonisches Kleinod, umgeben von historischen Häusern. Ein in sich geschlossenes, mittelalterliches Ensemble. „Sehenswert und fotogen“ so Peter Withof, ein Abstecher, der sich lohne.

Nur die Emscher, deren Streckenabschnitt zwischen Dortmund-Mengede und Dortmund-Niedernette zuteil wurde, macht um den historischen Dorfkern heute einen Bogen. Im Mittelalter lag er direkt am Flüsschen und den Emscherteichen. Eine Flusslandschaft ist über die Jahrhunderte gesehen stetig im Wandel, ob mit oder ohne den Menschen: „Alles wechselt, bleibt im Fluss“, so der Titel, den Peter Withof seiner Installation gab.

Zurück nach Mengede. St. Remigius kann besichtigt werden. Ist die Kirche geschlossen, kann man im benachbarten Pfarrhaus beim Pastor nachfragen. Zum ausgedehnten Spaziergang oder einer noch ausgedehnteren Fahrradtour lädt der zweite Waldweg links neben der Emscherbrücke in Mengede. „Der Weg führt parallel zur Emscher durch den Volksgarten mit Spielflächen und Einkehrmöglichkeit, weiter entlang der Emscher Richtung Huckarde und wieder zurück“, beschreibt Peter Withof die heutige Etappe der Em.share.Tour von Kulturkreis Dinslaken und NRZ. „Alternativ kann man mit dem Rad der ausgeschilderten Rundtour folgen“. Für große Fahrradtouren empfiehlt Withof die Fahrradkarte Dortmund-Mengende.

Bettina Schack



Empfehlen
Themenseiten
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Fotos und Videos
Auf den Hund gekommen
Bildgalerie
Tiere
Eismärchen
Bildgalerie
Eismärchen
Neutor Galerie
Bildgalerie
Neutor Galerie
Herbstfest
Bildgalerie
Herbstfest
Aus dem Ressort
Stege dürfen nicht betreten werden
Bergpark
Wackersteine landeten im Weiher, beschädigte Sitzbänke und Abschlussbleche der Stege wurden mutwillig abgerissen und ins Wasser geworfen. Wenn am Sonntag der Bergpark eröffnet wird, werden die Spuren, die Randalierer hinterlassen haben, noch nicht komplett beseitigt sein. Die Stege, die in den...
Umbauarbeiten im Emscherklärwerk
Umwelt
Künftig wird die Anlage die Abwässer eines unterirdischen Kanals reinigen
Ei-Attacke auf den Wendler bei Auftritt in Leipzig
Schlager
Schlagersänger Michael Wendler ist bei einem Auftritt in Leipzig nicht nur von begeisterten Fans empfangen worden - sondern mindestens auch von einem unbegeisterten. Auf einem Video im Internet ist eine Ei-Attacke festgehalten. Der Wendler reagierte souverän.
Kleine Gruppe mit großer Wirkung
Jubiläum
30 Jahre Brasilienhilfe St. Marien Lohberg wurde im Pfarrsaal des Wilhelm-Lepping-Hauses gefeiert. Insgesamt 88 000 Euro erreichten bereits das Centro Social de Monte-Grave im Nordosten.
Friedrichsfelder Kanalbrücke: Still ruht die Baustelle
Lokales
Voerde. Bereits seit etlichen Wochen ruhen auf der Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal an der Frankfurter Straße in Friedrichsfeld die Bauarbeiten. Und daran wird sich auch so bald nichts ändern. Das für die Baumaßnahme zuständige Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) in Duisburg-Meiderich ist zurzeit...