Das aktuelle Wetter Dinslaken 9°C
Unfall

77-jähriger Autofahrer stirbt bei Kollision mit Zug auf Bahnübergang

04.02.2013 | 18:06 Uhr
77-jähriger Autofahrer stirbt bei Kollision mit Zug auf Bahnübergang
Bei einer Kollision eines Zuges mit einem Pkw in Voerde ist der Pkw-Fahrer ums Leben gekommen.Foto: WAZ FotoPool

Voerde.  An einem Bahnübergang in Voerde ist am Montagnachmittag ein Pkw mit einem Regionalexpress zusammengestoßen. Der Pkw-Fahrer überlebte den Unfall nicht. Der Zugverkehr zwischen Wesel und Dinslaken musste vorübergehend eingestellt werden. Betroffen sind die Bahnlinien RB33, RB35 und RE5.

Erneut ist ein Auto mit einem Zug kollidiert: Um 16.45 Uhr am Montagnachmittag ist die Regionalbahn 33 am Bahnübergang Grenzstraße in Voerde mit einem Pkw zusammengestoßen. Nach Angaben eines Sprechers der Deutschen Bahn überlebte der 77-jähriger Autofahrer den Unfall nicht.

Wie die Kreispolizei Wesel mitteilte, hatte der Mann aus Voerde ungebremst einen Bahnübergang überquert, obwohl dieser mit Halbschranken geschlossen und mit einer Warnlampe versehen war. Durch den Aufprall wurde der Mann aus dem Wagen geschleudert. Er starb noch an der Unfallstelle. Die etwa 50 Fahrgäste des Zuges blieben unverletzt. Der Lokführer erlitt einen Schock.

Die Reisenden mussten den Zug verlassen und sollen mit Bussen weiterfahren.

Der Bahnverkehr zwischen Wesel und Dinslaken wurde nach Angaben des Bahn-Sprechers zwischenzeitlich eingestellt. Betroffen seien die Linien RB33 (Aachen-Wesel), RB35 (Duisburg-Wesel) und RE5 (Koblenz-Emmerich). Seit dem Abend ist die Strecke wieder eingleisig befahrbar. Güterzüge werden aber weiterhin über Venlo umgeleitet.  (KF, dpa)


Aus dem Ressort
Farbintensive Aquarelle in Serie
Kunst
Gerhard A. Fröbel stellt nach 40 Jahren wieder in Dinslaken aus. Vernissage am 27. April im Voswinckelshof.
Rumänienhilfe sammelt wieder
Soziales
Das Team der Rumänienhilfe Dinslaken sammelt in der Gesamtpfarrei St. Vincentius nach den Osterferien – von Montag, 28. April, bis Samstag, 3. Mai – Sachspenden, die es dann nach Roman an die Grenze der EU bringt.
Lagergeschichte aufgearbeitet
Historisches
Examensarbeit zum Thema 1. Weltkrieg – Kriegsgefangene in Friedrichsfeld
Gekreuzigt, begraben, wiederentdeckt
Karfreitag
Der Torso eines spätgotischen Kreuzes in der Schatzkammer von St. Vincentius wurde 1962 bei Straßenarbeiten gefunden.
Spellen kämpft um seine Apotheke
Gesundheit
Die schlechte Ertragslage bedroht den Fortbestand der Apotheke in Spellen. Die BIG und die katholische Gemeinde werben mit einem Flugblatt für ihren Erhalt.
Fotos und Videos
Fussball
Bildgalerie
Fussball
Bombensuche am Claushof
Bildgalerie
Altlasten