Das aktuelle Wetter Dinslaken 6°C
Brand

34-Jähriger bei Wohnungsbrand verletzt

10.07.2012 | 16:45 Uhr
Funktionen

Walsum. Die Feuerwehr rückte am Montagnachmittag gegen 15 Uhr zu einem Wohnungsbrand an der Friedrich-Ebert-Straße in Walsum aus. Dort hatte der 34-jährige Mieter einer Dachgeschosswohnung das Essen anbrennen lassen. Beim Versuch, den Brand selbst zu löschen, erlitt er Verbrennungen und eine Rauchgasvergiftung. Der Duisburger kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus und die Feuerwehr löschte den Brand. In der Wohnung entstand Sachschaden. Für die Dauer der Löscharbeiten sperrte die Polizei die Friedrich-Ebert-Straße.

Kommentare
Aus dem Ressort
Dinslakener Autofahrer stirbt bei Unfall in Oberhausen
Unfall
Tödliche Verletzungen hat ein 34 Jahre alter Autofahrer bei einem Unfall am Samstagmorgen in Oberhausen erlitten. Er war gegen einen Baum geprallt.
Hünxe: Interessen von Flüchtlingen abfragen
Ehrenamtliche Hilfe
Ideen und Anregungen sammeln am runden Tisch, dazu hatte die Gemeinde eingeladen. Konkret sollte es darum gehen, wie Asylbewerber mit ehrenamtlicher...
Dinslaken: Energiesparer werden doch belohnt
Fifty-Fifty
Die Schulen, die erfolgreich am Energiespar-Projekt „Fifty-Fifty“ teilgenommen hatten, warteten in diesem Jahr zunächst vergeblich auf die...
Walzwerk und Zeche
Geschichte
Seine Beziehung zu August Thyssen sei nicht nur rein historischer sondern auch privater Natur, erklärt Heiner Stapelkamp seine Beweggründe, über den...
Dinslaken: Begehren gegen Selbstbedienung
Aufsichtsräte
Nicht nur, dass Bernd H. Minzenmay eine Klage gegen den von SPD und CDU beantragten Beschluss auf den Weg bringen will: Die Unabhängige...
Fotos und Videos
Dinslaken aus der Luft
Bildgalerie
Stadtansichten
In der Weihnachtsbäckerei
Bildgalerie
NRZ vor Ort
Eismärchen
Bildgalerie
Musical
Scholtenhof
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt