Zwei Schwestern bei Unfall verletzt

Marsberg..  Zum Glück wurden bei einem Verkehrsunfall in Marsberg am Mittwochabend zwei Mädchen nur leicht verletzt. Die beiden Schwestern im Alter von 11 und 15 Jahren waren um 18.10 Uhr zu Fuß unterwegs und wollten den Fußgängerüberweg an der Westheimer Straße überqueren. Als die beiden Mädchen die Bundesstraße fast komplett überquert hatten, bog aus der Lillers-Straße ein Auto nach links auf die Westheimer Straße ab. Ohne anzuhalten passierte dieser Pkw dann auch über den Fußgängerüberweg.

Älterer Mann mit Brille

Es kam zum Kontakt des Pkw mit beiden Mädchen, die dabei leicht verletzt wurden. Der Fahrer flüchtete. Der Unfallverursacher wurde beschrieben als älterer Mann mit Brille, der in einem silberfarbenen Pkw unterwegs war. An diesem Auto befanden sich Kennzeichen aus dem HSK. Hinweise an 02992 902000.