Zurück in den Beruf

Altkreis..  Frauen und Männer, die nach der Familienphase wieder arbeiten gehen möchten, sollten sich den 24. Juni vormerken. Cornelia Homfeldt, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Meschede-Soest, informiert im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur Meschede über das Bewerbungsverfahren.

„Die frühere Berufswahl muss nicht für ein ganzes Leben fest liegen. Wenn es zurück in den alten Job gehen soll, kann es notwendig sein, die Kenntnisse anzupassen. Gerade nach einer längeren Auszeit“, rät Cornelia Homfeldt.

Am Mittwoch, 24. Juni, bietet sie um 9 Uhr eine Informationsrunde in der Mescheder Arbeitsagentur, Brückenstr. 10, Raum 029a, zum Thema „Erfolgreich bewerben“ an. Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen gibt es bei Cornelia Homfeldt unter 0291 204-609.