Züschen startet in Session mit Kinderkarneval

Züschen..  In allen Hochburgen des Karnevals rüsten sich die Jecken für den Höhepunkt der 5. Jahreszeit. Auch in Züschen laufen die Vorbereitungen bereits auf vollen Touren. Wieder stehen zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen rund um die Fastenacht auf dem Programm.

In diesem Jahr eröffnet der Kinderkarneval am Samstag, 24. Januar, den karnevalistischen Reigen. Die Kolpingsfamilie wird mit ihrem eigens einstudiertem Programm auch die kleinen Jecken wieder begeistern.

Höhepunkt des närrischen Treibens

Am Freitag, 30. Januar, wird das turbulente Programm der Katholischen Frauengemeinschaft wieder zahlreiche Frauen des gepflegten Humors in ihren Bann ziehen. Die Züscher Landfrauen tauchen am Dienstag, 10. Februar, in die Karnevalssession ein – alle Frauen sind eingeladen.

Der absolute Höhepunkt des närrischen Treibens folgt dann mit dem großen Karnevalsabend der Dorfgemeinschaft Züschen am Sonntag, 15. Februar, um 19.11 Uhr. Dieser Dorfgemeinschaftsabend, der von allen Vereinen des Dorfes mitgestaltet wird, findet bereits zum 41. Male statt. Mit Büttenreden, schwungvollen Tänzen und humoristisch aufgearbeitete Ereignisse aus dem Stadtgebiet Winterberg erwartet den Besucher Karnevalsstimmung pur.

Der Kartenvorverkauf für diesen Dorfgemeinschaftsabend ist bereits angelaufen. Die Karten können bei der Volksbank Schmallenberg/Geschäftsstelle Züschen und in der Geschäftsstelle des Verkehrsvereins Züschen für acht Euro erworben werden.

Großer Roswenmontagsumzug

Am 16. Februar, Rosenmontag, zieht der große Karnevalsumzug durch die Straßen von Züschen. Die Züscher Böllerrätze geben um 14 Uhr das Startsignal. In der Schützenhalle steigt danach die große Rosenmontagsparty. Für alle interessierten Karnevalisten die sich am Karnevalsabend der Dorfgemeinschaft oder als Fußgruppen und Wagenbauer am Rosenmontagszug beteiligen melden sich bitte bei Wiltraud Hain ( 02981 3444) an.