Workshop stärkt touristische Angebote am Diemelsee

Marsberg/Heringhausen..  Ein ganztägiger Workshop mit dem Thema „Entwicklung von buchbaren und erfolgreichen Pauschalangeboten“ fand jetzt auf Einladung von Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg sowie der Tourist-Information Diemelsee im Haus des Gastes in Diemelsee-Heringhausen statt.

Herrliche Landschaft

Der Workshop war ganz auf die Ferienregion Diemelsee ausgerichtet und wurde im Rahmen der Sauerland-Seen und der Sauerland Gastgeberwerkstatt durchgeführt. Hintergrund ist das neue Profilkonzept der fünf Sauerländer Seen, in denen eigene charakteristische Profile für die Seen erarbeitet wurden. Der kleinste der fünf Sauerland-Seen, der Diemelsee, besticht durch seine Natürlichkeit und die herrliche Landschaftskulisse und wird sich zukünftig als „Natursee“ vermarkten.

20 Betreiber und Mitarbeiter von Unterkunfts- und Gastronomiebetrieben sowie von Freizeit- und Kultureinrichtungen informierten sich vormittags bei der theoretischen Einführung mit einer Gruppen-Übung über Erfolgsfaktoren von Pauschalen.

Am Nachmittag entwickelten sie mit professioneller Unterstützung einer Berater-Agentur attraktive Pauschalen, um ihre eigenen Urlaubsangebote für die Gäste weiterzuentwickeln, stärker zu professionalisieren und damit gemeinsam noch wettbewerbsfähiger zu werden.

„Das Interesse am Workshop war so groß, dass sogar eine Warteliste geführt werden musste“, so Andrea Kümmel vom Stadtmarketing Marsberg. Geschäftsführer Rüdiger Nentwig ergänzt: „Das zeigt, dass die heimischen Anbieter erkannt haben, dass Qualität, Service und attraktive Angebote die Basisbausteine für erfolgreiches Handeln im touristischen Bereich sind.“

In die Praxis umgesetzt

Die engagierten Teilnehmer gewannen viele neue Eindrücke, knüpften Kontakte und nahmen wertvolle Erkenntnisse mit nach Hause.

Das neu erlernte bzw. erweiterte Wissen soll nun schnell in die Praxis umgesetzt und interessante Pauschalangebote für zufriedene Gäste erstellt werden.