Winterberg freut sich aufs große Fest

Winterberg..  Wie in jedem Jahr fiebert ganz Winterberg wieder seinem Hochfest entgegen. Am Wochenende ist es soweit: Das Schützenfest der Schützengesellschaft 1825 Winterberg findet vom 19. bis 21. Juni statt.

Das Schützenfest beginnt am Freitag um 18 Uhr mit einem Ständchen am Winterberger Krankenhaus. Im Anschluss geht es um 19 Uhr zur Ständchenparade an die Schützeneiche in der Unteren Pforte. Nach den Ehrungen folgt um 21 Uhr der Tanz der ehemaligen Könige.

Samstag Vogelschießen

Am Samstag treten die Schützen um 13.15 Uhr beim Vereinslokal der Königskompanie „Bödefelder“ an. Mit Unterstützung der Festmusik aus Nordenau-Oberkirchen und dem Tambourkorps St. Jakobi Winterberg wird der noch amtierende König Karl-Josef Brinkmann abgeholt und zur Vogelstange begleitet.

Die Jungschützen sind seit Jahren fester Bestandteil des Schützenfestes. Um 14.30 Uhr ermitteln die Jungschützen an der Vogelstange „Am Postteich“ im Jugendkönigsschießen den Nachfolger von Jungschützenkönig Ragipan Baskaran.

Im Anschluss daran findet mit dem Königsschießen der Höhepunkt des Schützenfestes statt. Die Proklamation der beiden neuen Regenten erfolgt gegen 18 Uhr im Festzelt im Kurpark.

Ab 20.30 Uhr ist „Großer Schützenball“ im Festzelt im Kurpark „Hinter der Helle“, ab 22 Uhr mit der Big Band „Timeless“ aus Niedersfeld. Der Sonntag beginnt mit dem Hochamt in der Pfarrkirche um 9 Uhr, begleitet vom Blasorchester Nordenau-Oberkirchen. Anschließend Abmarsch zum Festzelt zum großen Frühschoppenkonzert, das ab 10.30 Uhr auch von der Festmusik aus Nordenau-Oberkirchen musikalisch umrahmt wird.

Zum „Großen Festzug“ treten die einzelnen Kompanien um 13.30 Uhr bei ihren Kompanielokalen zum „Sternenmarsch“ in die Untere Pforte an. Major Andreas Wahle und der 2. Vorsitzende Bastian Östreich werden die Schützen in der Unteren Pforte begrüßen. Die ehemaligen Könige werden beim Hotel Leisse abgeholt und in den um 14 Uhr beginnenden Festzug eingegliedert.

Im Anschluss an den „Großen Festzug“ ist der „Parademarsch“ vor dem Oversum. Der Kindertanz findet um 16 Uhr im Schützenzelt statt, anschließend werden gegen 16.30 Uhr die Ehrengäste begrüßt.

Gegen 18.30 Uhr findet der Königstanz statt, um ca. 20 Uhr der Tanz der ehemaligen Könige. Sonntagabend ist Ausklang mit Musik, Tanz und guter Laune im Schützenzelt im Kurpark.