Willingen drei Tage Mekka der Bike-Szene

Willingen..  Vom 12. bis 14. Juni ist das Sauerland rund um Willingen wieder Schauplatz der größten deutschen Mountainbike-Veranstaltung und auch in diesem Jahr rechnet man wieder mit ca. 35.000 begeisterten Gästen. Das Bike-Festival gilt als das Ereignis der Szene!

Mit abwechslungsreichen Side Events, einer Downhill-Challenge, der Specialized-SRAM Enduro Series, dem Rocky Mountain Bike Marathon, der Scott Junior Trophy u.v.m. wird diese Veranstaltung zum absoluten Highlight für Teilnehmer, Besucher und Familien. Mit Pasta Party und vielen Spezialitäten kommt auch die kulinarische Seite nicht zu kurz. Auf der Riders Party wird die Nacht zum Tag gemacht.

Die Fans der MTB-Disziplinen Enduro, Downhill und Marathon dürfen sich wieder auf wahre Leckerbissen freuen, aber auch für die ganz „normalen“ Besucher der Endverbrauchermesse gibt es Grund, sich auf das Spektakel am Ettelsberg zu freuen. Denn wer sich ein neues Bike kaufen oder ganz neu in die Szene einsteigen möchte, dem bieten die Veranstalter in diesem Jahr zwei neue, längere Teststrecken. Ganz in Ruhe kann man das vor Ort geliehene Bike auf Herz und Nieren testen und endscheiden, ob das etwas für einen ist.

Bis zu 527 m Höhenunterschied

Die mit 26 km längere von beiden namens ‘Zum Toten Mann’ weist einen Höhenunterschied von 527 Metern und einen Trailanteil von 32% aus. Die mit 17 km kürzere Route ‘Auf zum Langberg’ bietet 385 Höhenmeter und einen Trailanteil von 31%. Beide Strecken, die übrigens komplett ausgeschildert sind, starten am Festivalgelände, direkt hinter dem Eingang am Osttor.

Das sportliche Highlight beim Bike Festival Willingen ist der Rocky Mountain Bike Marathon. Das Rennen mit Start und Ziel in Willingen führt 2.000 Teilnehmer aus über 30 Nationen über schöne und attraktive Trails durch das Willinger Upland. Sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene und Profis bieten die drei Distanzen den Fahrern abwechslungsreiche Trails – für die Jugendlichen unter 17 Jahren gibt es eine 36 km lange U17 Runde.

Auch Rennen für die Kids

Rennen fahren wie die Großen, über die gleiche Zielgerade einfahren, angefeuert von jubelnden Zuschauern, das ist für jedes Kind ein Erlebnis. Auf dem Bike-Festival geht es im Start- und Zielbereich für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren wieder zur Sache. In sechs Altersklassen werden die kleinen Biker einen Rundkurs von einem bis acht Kilometern absolvieren. Den Nachwuchsbikern winken tolle Preise und ein Platz auf dem Podium.