Wildes Rennen in ägyptischer Wüste

Bigge..  Die Kolpingsfamilie Bigge schickt bei ihrem nächsten Spielabend für Erwachsene Kamele ins Rennen. Termin: Freitag, 9. Januar, ab 20 Uhr in der guten Stube des Bigger Kolpinghauses. Inzwischen nehmen nicht nur Spielinteressierte aus Bigge und den umliegenden Stadtteilen an diesen Spielabenden teil, sondern auch Teilnehmer aus Brilon und Bestwig. Gerne können weitere Neugierige zu dem offenen Spielabend hinzustoßen.

„Camel Cup“

„Camel Cup“ (deutsch: Kamelrennen) heißt das Spiel, das an diesem Freitag im Vordergrund steht. Bis zu acht Spieler können auf fünf Kamele setzen, die durch die ägyptische Wüste galoppieren. Hierbei versetzten sich die Spieler in die Rollen von ägyptischen Scheichs, die über den Verlauf als auch den Ausgang des Rennens Wetten abschließen und Geld verlieren oder gewinnen. Die Kamele drängeln, schubsen, fallen aufeinander, so dass das wilde Rennen unberechenbar wird.

Spiel des Jahres 2014

Die Regeln sind schnell erklärt, so dass die Spieler sofort im Geschehen drin sind. Nicht umsonst ist „Camel Cup“ von einer Jury zum Spiel des Jahres 2014 gekürt worden.