Wer folgt auf Schützenkönig von dem Berge?

Bontkirchen..  Wenn die Bontkirchener St. Vitus Schützen über Fronleichnam ihr Schützenfest feiern, steht zunächst das amtierende Königspaar Stephan und Silke von dem Berge im Mittelpunkt des Geschehens.

Nach den obligatorischen Ständchen der Festmusik aus Giershagen, treten die Schützen heute um 19 Uhr zum Vogelaufsetzen in der Schützenhalle an, wo anschließend auch zu Konzert und Tanz gebeten wird. Der Fronleichnamstag beginnt um 10 Uhr mit dem Schützenhochamt und der Prozession. Musikalisch begleitet von den Musikkapellen aus Giershagen und Bontkirchen zieht ab 14.30 Uhr der große Festzug mit amtierenden Königspaar sowie den Jubelpaaren, die nach dem Festzug geehrt werden, durch das Dorf. Außerdem werden einige Schützen für ihre langjährige Treue zu den St. Vitus Schützen ausgezeichnet. Nach Königs- und Kindertanz steigt etwa gegen 19 Uhr ein erneuter Festball.

Bevor sich die Schützen ab 10 Uhr am Freitagmorgen bei einem deftigen Schützenfrühstück stärken, steht noch die Verabschiedung von Königin Silke von dem Berge an. Um 11 Uhr wird es dann ernst, wenn unter der Vogelstange „Im Limberg“ der neue Schützenkönig ermittelt wird. Im Anschluss an ein hoffentlich spannendes Schießen, werden die neuen Majestäten von St. Vitus proklamiert.

Das neue Königspaar präsentiert sich am Abend gegen 18.30 Uhr im Festzug und wird anschließend mit einem Festball gefeiert.