Wanderer trotzen der Hitze auf dem Weg zum Kartoffelbraten

Winterberg..  Am Sonntag haben acht aktive Wanderer des SGV Winterberg der Hitze und den drohenden Gewittern getrotzt und sind über den Hesborner Weg, die Wimpert und dem Schmantel zum Kartoffelbraten des VfR, Skiklubs und Bobklubs gewandert.

Wetter-Check

An jeder relevanten Kurve wurde erneut abgecheckt, wie die Gewitterwolken standen, damit das Ziel sicher erreicht werden konnte. Etwas verfrüht – aber passend zur Sicherung einer sonnen- und regensicheren Bank, erhielten die Wanderer die ersten Kartoffeln aus dem Feuer. Immer wieder kamen kurze Gewitterschauer, aber das tat der Freude keinen Abbruch.

Am Donnerstag, 9. Juli, gibt es jetzt wieder die bereits angekündigte Donnerstags-Wanderung. Bernhard Seelbach hat sich eine Tour abseits gezeichneter Wege ausgesucht. Treffpunkt ist Uppu, 18 Uhr: Dort werden Fahrgemeinschaften Richtung Silbach Ortseingang, alter Steinbruch gebildet. Es wird eine rund zweistündige Wanderung angeboten.

Teilnahme ohne Anmeldung

Interessierte Wanderer können sich unter info@sgv-winterberg.de, am SGV-Schaukasten (beim Uppu) oder unter 02981 7904 informieren. Teilnahme ohne Anmeldung möglich! Willkommen sind auch Nicht-Mitglieder und Gäste. Die geführten Biketouren für Anfänger und Fortgeschrittene gibt es immer mittwochs um 18.30 Uhr ab Uppus.