Vorverkauf läuft für zweites Metal-Festival

Marsberg..  Nach dem erfolgreichen ersten Festival in Marsberg hat der Metal Diver e.V. die Planungen für die Neuauflage am Samstag, 14. März, abgeschlossen und präsentiert das neue Programm unter dem Motto „Hart genug!? – 100 % Heavy Metal!“ Als lokale Größe tritt dieses Mal „Hate Force One“ auf, die das Festival um 18.30 Uhr in der Schützenhalle Marsberg eröffnen.

Mit „Scarlet Anger“ ist zum ersten Mal eine internationale Band dabei. Die 2007 gegründete Band spielt Thrash Metal der alten Schule mit einprägsamen Melodien und Soli. „Steelpreacher“ aus Koblenz lassen so manches Heavy-Metal-Herz höher schlagen; sie spielen seit der Gründung 2001 geradlinigen Heavy Metal. Mit „Final Depravity“ holt der Verein eine weitere Thrash Band aus dem Ruhrpott nach Marsberg. Höhepunkt ist der Headliner „Stormwarrior“, weltweit bekannt für die einzigartige Kombination aus klassischem True Heavy Metal mit nordischer Mythologie.

Shuttlebus wird eingesetzt

Es wird ein Shuttlebus (Hin- und Rückfahrt) mit den Stationen Paderborn, Salzkotten, Geseke, Steinhausen, Büren, Bad Wünnenberg, Fürstenberg und Marsberg angeboten.