Von Umweg ist keine Rede

Schlüter-Kurve in Olsberg. Mit großem Bedauern musste die Stadt Olsberg feststellten, dass Ihr Bericht „In Schlüter-Kurve ist Schicht“ in der WP in seiner Kernaussage sachlich falsch ist. Die Aussage, dass ein Umweg von drei Kilometern entsteht, und dass darunter vor allem die Pendler aus Bruchhausen und Elleringhausen zu leiden haben, ist nicht korrekt. Vielmehr wird - wie ja auch in der Presseinfo beschrieben ist - die Stadtstraße Seltkerpad in BEIDEN Fahrtrichtungen freigegeben, so dass man von der Bahnhofstraße problemlos auf die K 15 und auch zurück gelangen kann. Einzige Einschränkung: Aus Fahrtrichtung Altenbüren kommend besteht eine Beschränkung auf Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht. Von einem Umweg kann deshalb keine Rede sein und es handelt sich auch nicht um eine „Abkürzung Richtung Brilon“ für Ortskundige. Die Arbeiten im Bereich „Schlüterkurve“ erfolgen zudem sehr bewusst zum jetzigen Zeitpunkt, damit die deutlich verkehrsärmere Zeit der Sommerferien genutzt werden kann.