Das aktuelle Wetter Brilon 23°C

Olsberger...

Von spartanischen bis zu gelungenen Seiten

06.08.2009 | 16:52 Uhr

Olsberg. In die werbende Offensive gehen die Parteien aus Olsberg vor der Kommunalwahl. Auch vor dem Internet macht der Kampf um Wählerstimmen keinen Halt. Zwischen den Auftritten der Parteien im Web klaffen jedoch große Unterschiede.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Chance genutzt
Bildgalerie
Rathaus Hallenberg
Schützenfest Bigge
Bildgalerie
Schützenfest
2. Etappe der WP-Staffelwanderung
Bildgalerie
WP-Staffelwanderung
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Aus dem Ressort
Als vor 100 Jahren der 1. Weltkrieg ausbrach
1. Weltkrieg
Vor 100 Jahren begann der 1. Weltkrieg. Der Geschichts- und Heimatverein „Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit“ durchforstete zu dem Thema mit dem Ortsheimatpfleger Norbert Becker die Ortschronik von Padberg.
Saisonbedingter Anstieg der Arbeitslosigkeit im Juli
Arbeitsmarkt
Im Ferienmonat Juli ist ein Anstieg der Arbeitslosigkeit typisch - so auch diesmal. Die Arbeitslosenqoute im Hochsauerlandkreis stieg um 1,5 Prozent zum Vormonat. Die Entwicklung betrifft vor allem junge Sauerländer.
„Wenn ich groß bin, werde ich Schauspielerin“
Freilichtbühne
Der WP-Familientag findet am 16. August auf der Freilichtbühne in Hallenberg statt. Zurzeit ist dort Spielpause. Wie haben die jungen Akteure auf der Bühne die bisherige Saison erlebt.
Ohrfeige auf dem Heimweg vom Schützenfest
Polizei
Die Kripo ermittelt in einem Fall von Körperverletzung. Ein 21-Jährige wurde auf dem Heimweg vom Schützenfest in Beringhausen durch den Schlag leicht verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben.
Einkaufen im Sozialmarkt - Rentnerinnen und ihre Altersarmut
Rente
Jahrzehnte lang gearbeitet und doch reicht die Rente hinten und vorne nicht. Zwei Seniorinnen aus Brilon, die anonym bleiben möchten, erzählen von ihrer schwierigen Situation. Darüber, wie sie mit ihrer Scham, im Sozial-Supermarkt einkaufen zu müssen, umgehen, berichten die beiden alten Damen.