Das aktuelle Wetter Brilon 14°C
Feuerwehr-Workshop

Von Dienstsport bis Menschenrettung

17.10.2012 | 18:21 Uhr
Von Dienstsport bis Menschenrettung
Wie schon in der Vergangenheit veranstaltete die Jugendfeuerwehr des Löschzuges Bigge - Olsberg am vergangenen Wochenende im Feuerwehrhaus wieder einen Workshop mit dem Thema „Berufsfeuerwehr“.Foto: Feuerwehr Schmidt

Olsberg. Wie schon in der Vergangenheit veranstaltete die Jugendfeuerwehr des Löschzuges Bigge - Olsberg am vergangenen Wochenende einen Workshop mit dem Thema „Berufsfeuerwehr“. 19 Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren bewohnten von Freitagnachmittag bis Sonntagabend mit ihren sechs Betreuern das Feuerwehrhaus in der Ramecke. Schlafen und Essen im Feuerwehrhaus, Dienstsport, theoretische und praktische Ausbildung, das war der Alltag der Nachwuchsretter für das Wochenende. Zwischendurch ertönte der Alarmgong unverhofft. Dann hieß es Ausrüsten, auf die eingeteilten Fahrzeuge des Löschzuges und raus zum „Einsatz“. Mehrere Brandeinsätze mit Menschenrettung, Fehlalarm Brandmeldeanlage, technische Hilfe Einsatz und eine Ölspur. Das waren nur einige der Aufgaben, die die jungen Retter als Einsätze bewältigen mussten. Auch zwei Mal in der Nacht, eben wie bei einer richtigen Berufsfeuerwehr. Im Theoretischen Unterricht wurde das Thema „Gewaltprävention“ mit einem externen Dozenten besprochen, der Umgang mit Feuerlöschern geübt und eine Fettexplosion vorgeführt. Die Jugendfeuerwehr bedankt sich beim Aqua Olsberg, bei Metallbau Körner, Holzbau Wiese und bei der Firma Hüttemann Holz bei denen sie Helfer ihre „Einsätze“ durchführen.



Kommentare
Aus dem Ressort
„Man merkt, dass Bevölkerung dahinter steht“
Kirmes Brilon
Vier Tage lang zog es Besucherströme auf die Briloner Kirmesmeile. Nach dem verregneten Auftakt am Freitag zeigte sich das Wetter jedoch von seiner besten Seite. Gestern zogen die Verantwortlichen eine erste positive Kirmesbilanz.
Niederländischen Touristen ist das Sauerland wohl zu teuer
Tourismus
Bei "Sauerland Tourismus" läuten die Alarmglocken, weil immer weniger niederländische Gäste kommen. Allein bei den Gästezahlen lag der Rückgang zuletzt bei mehr als zehn Prozent. Vielen Niederländern ist das Sauerland wohl schlicht zu teuer. Touristik-Experten planen bereits eine "Gegen-Offensive".
Hohe Anerkennung für Wirbelsäulenzentrum Brilon
Krankenhaus
Das Wirbelsäulenzentrum Brilon im Städtischen Krankenhaus Maria-Hilf Brilon bietet, unter der Leitung der Neurochirurgen Dr. med. Kordian Wojtas und Thomas Kruschat, seit einem Jahr Implantationen von Bandscheibenprothesen der Firma LDR, einem der weltweit größten Unternehmen für die Produktion von...
Mit Propst Schröer geht eine Ära zu Ende
Verabschiedung
Nach zehn intensiven Jahren verlässt Norbert Schröer sein Amt als Propst. Die Gemeinde, aber auch Politiker haben ihn als einen Menschen kennengelernt, der stets mit Rat und Tat zur Seite stand.
Brilons Bürgermeister mag sein Amt - Einstand bei Schnadezug
100-Tage-Bilanz
Dr. Christof Bartsch ist Ende des Monats seit 100 Tagen als Briloner Bürgermeister im Amt. Hoch zu Ross begann sein erster Arbeitstag beim Schnadezug. Grund genug, um mit dem Stadtoberhaupt eine erste Bilanz zu ziehen. Wir haben ihm 25 Fragen zur Kommunalpolitik und zu seiner Person gestellt.
Fotos und Videos
Michaelis-Kirmes in Brilon
Bildgalerie
Kirmes
WP-Staffelwanderung - 12. Etappe
Bildgalerie
Königsetappe
WP Staffelwanderung - 11. Etappe
Bildgalerie
WP-Aktion
WP-Staffelwanderung - 10. Etappe
Bildgalerie
WP-Wanderung