Upländer Bauernmolkerei in Berlin

Bio-Spitzenkoch Dr. Harald Hoppe (links) und Josef Jacobi (1. Vorsitzender der Upländer Bauernmolkerei)auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin
Bio-Spitzenkoch Dr. Harald Hoppe (links) und Josef Jacobi (1. Vorsitzender der Upländer Bauernmolkerei)auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Josef Jacobi informierte als 1. Vorsitzender der Upländer Bauernmolkerei auf der Grünen Woche in Berlin über die Vielfältigkeit im ökologischen Landbau und das Kreislaufsystem der Bio-Höfe.

Usseln/Berlin..  Die Upländer Bauernmolkerei präsentierte sich auf der diesjährigen Grünen Woche in Berlin zusammen mit dem Sauerlandshof Jacobi aus Körbecke und dem Hofgut Rocklinghausen aus Twistetal. Beide Betriebe liefern ihre Bio-Milch zur Upländer Bauernmolkerei.

Zahlreiche Verbraucher nutzten die Möglichkeit, sich am Gemeinschaftsstand der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau in der Bio-Markt-Halle über die Besonderheiten in der Erzeugung und der Verarbeitung von Bio-Produkten zu informieren.

Auch Christian Schmidt (Bundeslandwirtschaftsminister), Michael Müller (Berlins neuer Regierender Bürgermeister), Joachim Rukwied (Präsident des Deutschen Bauernverbandes) sowie Jan Plagge (Bioland-Präsident) besuchten den Messestand bei ihrem Rundgang durch die Messehallen.

Kreislaufsystem der Bio-Höfe

In Gesprächen informierte Josef Jacobi als 1.Vorsitzender der Upländer Bauernmolkerei über die Vielfältigkeit im ökologischen Landbau und das Kreislaufsystem der Bio-Höfe: Ein perfekter Kreislauf: „Unsere Tiere fressen das für die Menschen nicht genießbare Gras und liefern Milch und Fleisch als gesunde Lebensmittel, zusätzlich natürlichen Dünger für unsere Pflanzen.”

Bei der „Regionalen Einkaufstour“ sowie bei Aktionen auf der Bühne mit Spitzenkoch Dr. Harald Hoppe konnten Messegäste regionale Lebensmittel testen und Besonderheiten der regionalen Erzeugung erfahren. Viele prominente Besucher, darunter auch NRW-Umweltminister Johannes Remmel, probierten auch die Upländer Schoko- und Vanillemilch und informierten sich über das Schulmilchprogramm der Bauernmolkerei.