Unternehmer machen sich für das Sauerland stark

„Sauerland Initiativ“ das sind mehr als 90 Unternehmen und Menschen aus der ganzen Region Südwestfalen, die sich für das Sauerland stark machen. Hinter ihnen steht ein Umsatzvolumen von mehr als 40 Milliarden Euro, so die Vorsitzende Karin Schulze bei der Mitgliederversammlung gestern in der Sparkasse Hochsauerland.

Begrüßt wurden die Mitglieder dort von Sparkassen-Vorstand Ulrich Dolle, der auch dem Sauerland-Initiativ-Vorstand angehört. Tobias Metten gab einen Rückblick auf die vielfältigen Aktivitäten des vergangenen Jahres. Karin Schulze machte deutlich, dass auch für die Zukunft viele Projekte anstehen, wie zum Beispiel die Fortsetzung des laufendenden Mentoring-Projektes für Frauen in Führungspositionen, die Unterstützung des Sauerland-Herbstes, die Premiere der Oldtimer-Rallye „Sauerland Klassik“, die zweite Veranstaltung zum Thema „Branchenprofilierung“ und die neue Veranstaltungsreihe „Sauerländer des Jahres“, die künftig im Wechsel mit dem Innovationspreis Sauerland stattfinden soll. Außerdem wurde die Sauerland-Marketingstrategie vorgestellt. Foto: Klute