Das aktuelle Wetter Brilon 14°C
Polizei

Überfrierende Nässe im Sauerland - 58-jährige Autofahrerin schwer verletzt

14.11.2012 | 13:38 Uhr
Überfrierende Nässe im Sauerland - 58-jährige Autofahrerin schwer verletzt
Die Polizei im Sauerland warnt die Autofahrer vor glatten Straßen. Nachts gibt's den ersten Frost.Foto: Guido Schulmann/WAZ FotoPool

Medebach.   Vorsicht, Autofahrer! Im Hochsauerland werden die Nächte kalt und die Straßen glatt. Überfrierende Nässe hat am Dienstagmorgen insbesondere in Medebach und Winterberg, für erhebliche Verkehrsprobleme gesorgt. Eine 58-jährige Frau kam auf glatter Fahrbahn ins Schleudern und landete mit ihrem Pkw im Straßengraben. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Auf der Landstraße 740 am Schlossberg zwischen Medebach und Winterberg geriet eine 58jährige Autofahrerin auf der reifglatten Fahrbahn im Verlauf einer langgezogenen Kurve nach links von der Straße ab. Der Pkw der Frau schleuderte gegen die Böschung und blieb anschließend im Straßengraben liegen.

Die schwer verletzte Insassin musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Bei dem Unfall auf glatter Straße entstand an dem Pkw ein Schaden von etwa 9.000 Euro. Außerdem wurde ein Verkehrszeichen beschädigt.

Weil der kalendarische Winter jetzt seine Spuren hinterlässt, bittet die Polizei alle Verkehrsteilnehmer (nicht nur im Sauerland) ihre Fahrweise an die aktuell durch Nachtfrost geprägten Straßenverhältnisse anzupassen.

(has)



Kommentare
Aus dem Ressort
Drogenhandel: Briloner für vier Jahre in Haft
Landgericht Paderborn
Ein 27-jähriger Mann aus dem Raum Brilon ist von der Großen Strafkammer des Landerichts Paderborn zu einer vierjährigen Haftstrafe verurteilt worden.
Seit 150 Jahren ein Ort des Glaubens
Kirchenjubiläum
Pfarrer Markus Pape begrüßte viele Besucher zum Festgottesdienst mit Gemeindefest im Rahmen des runden Kirchenjubiläums. Seit 150 Jahren ist die Ev. Emmauskirche auf dem Jittenberg in Marsberg ein Ort und Hort des Glaubens.
Noch eine starke Frau neben der „Päpstin“
Theater
Mit dem Musical „Eingefädelt“ hat Regisseurin Birgit Simmler in Biedenkopf den Grundstein für die Schlossfestspiele gelegt. Jetzt kommt das Stück auch für ein Gastspiel auf die Hallenberger Freilichtbühne.
Schlechte Karten ohne Fahrkarten
Bahn
Wer von Bigge mit dem Zug nach Winterberg will, muss Zeit einplanen. Ein weiter Weg bis zum einzigen Fahrkartenautomat auf der anderen Seite.
Noch eine starke Frau neben der „Päpstin“
Theater
Mit dem Musical „Eingefädelt“ hat Regisseurin Birgit Simmler in Biedenkopf den Grundstein für die Schlossfestspiele gelegt. Jetzt kommt das Stück auch für ein Gastspiel auf die Hallenberger Freilichtbühne.
Fotos und Videos
Schönes Sauerland
Bildgalerie
Leserfotos
Motorrad-Festival in Olsberg
Bildgalerie
Motorräder
Viel Theater beim WP-Familientag III
Bildgalerie
Freilichtbühne
Viel Theater beim WP-Familientag II
Bildgalerie
Freilichtbühne