TV Brilon ehrt verdiente Mitglieder

Brilon..  Traditionell unspektakulär verlief auch in diesem Jahr die Mitgliederversammlung des TV Brilon 1884. Schnell waren die Anwesenden sich einig, wer für die nächsten zwei Jahre im Vorstand als erste Geschäftsführerin und als zweiter Vorsitzender weiterarbeiten soll. Durch einstimmige Wiederwahl wurden Gisela Wilk und Jürgen Entrup in ihren Ämtern bestätigt.

Besonders groß war die Anzahl der Jubilare, die geehrt werden konnten.

Für 25-jährige Mitgliedschaft: Claudia Dieckmann, Monika Dieckmann, Alfred Olschewski; für 40 Jahre: Dietmar Balkenhohl, Peter Bergmann, Gerd Rieland, Hans-Peter Starke, Jörg Weber, Hans Witteler; für 60 Jahre der Ehrenvorsitzende Hans Joachim Lindrum, der 24 Jahre die Geschicke des Vereins als erster Vorsitzender leitete und mit großem Applaus bedacht wurde.

Jubilare geehrt

Fünf der zehn Jubilare gehören der Volleyballabteilung an, die seit über 40 Jahren von Wolf-Arno Mertin erfolgreich betreut wird. Herausragend die Ausdauerleistung von Hans-Peter Starke, der in seiner aktiven Laufbahn über 1400 Volleyballspiele für den TV bestritten hat.